Untersammlung

In verschiedenen Formaten redet Johannes mit verschiedenen Leuten über Filme und verschiedene andere Dinge. Verschiedener geht es nicht oder auch nicht. Aktuelle Formate: Untersicht (mit Joel) - Besprechungen von unbekannten und unterschätzten Filmen aller Art. AyAyAy! - Über verschiedene Filme bei denen sich eine Gelegenheit zur Aufnahme ergibt. W.S. - Wertschätzung von Schund aller Art. Die Wokenschau - Politik und Kritik, Liebe und Hiebe

https://untersammlung.podcaster.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 44m. Bisher sind 21 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

W. S. - Folge 1: The Midnight Meat Train (2008)


Furios! Kaum hat man die Aufnahme beendet, kommen einem auch schon Ideen für Hausarbeiten und eine neue Podcastreihe. In dieser ersten provisorischen Folge spreche ich mit Fynn über The Midnight Meat Train, den wohl bekanntesten Vertreter des unterschätzten Genres der Mitternachts-Fleischzug-Filme. Das verkannte Meisterwerk des Horror-Genies Ryuhei Kitamura soll im Zuge dessen einer gründlichen Reevalutaion und filmgeschichtlichen Einordnung unterzogen werden. Wir hoffen, das gefällt euch...


share





   1h11m
 
 

Untersicht - Folge 8: Die Austernprinzessin (1919) / Die Puppe (1919) / Die Bergkatze (1921)


Die Welt steht Kopf. Die COVID-19-Pandämie hat es einem großen Teil der Bevölkerung unmöglich gemacht, weiterhin Arbeit und Alltag nachzugehen. Angesichts dieser bestehenden und der noch drohenden Krise, ist es daher um so wichtiger, sich auch um seine geistige Gesundheit zu kümmern. Um nicht zu verzweifeln, empfehlen deshalb Lucas, Joel und ich Filme, die zwar um die 100 Jahre alt, aber alles andere als verstaubt sind...


share





   1h18m
 
 

Die Wokenschau - Folge 1: Ich brauch auch mal die Packung misogyne Maskulinität


Äh, willkommen zurück zu dem Fleischklops schlimmer Dinge. Nichts von dem, was wir hier sagen, ist rechtlich legitimiert...


share





   1h35m
 
 

AyAyAy! - Ford v Ferrari/Le Mans 66 (2019)


Kurz und schmerzvoll wollte ich mich noch einmal zurückmelden. Die Produktion stockt gerade leider aufgrund von Uni Kram, den ich zu erledigen habe. Dennoch wollte ich nach der längeren Pause nochmal eine Kleinigkeit daher improvisieren. So sah ich kürzlich den grandiosen Ford v Ferrari bzw. Le Mans 66 - Gegen jede Chance wie er in Deutschland heißt. Die Rennfahrerbiografie von James Mangold hat dieses Jahr gleich 2 Oscars gewonnen und das absolut zurecht...


share





 2020-03-04  24m
 
 

Untersicht - Folge 7: Dangerous Encounters of the First Kind (1980)


Zurück in alter Frische mit Stammbesetzung, begeben Joel und ich uns diesmal wieder auf ein gefährliches Pflaster: Das Hong Kong der 1980er. Entsprechend gefährlich, grausam und nihilistisch ist auch der von uns ausgewählte Film Dangerous Encounters of the First Kind (auf Deutsch "Söldner kennen keine Gnade") vom legendären Tsui Hark. Dieser lässt uns nämlich Figuren folgen, welche im Laufe der Handlung zahlreiche moralisch verwerfliche Verbrechen und Gewalttaten begehen...


share





 2020-02-12  1h0m
 
 

AyAyAy! - Sorry We Missed You (2019)


Humanismus, Realismus, Sozialismus – All das macht die Filme des britischen Regie Urgesteins Ken Loach aus. Die größten Erfolge konnte der Altmeister allerdings erst innerhalb der letzten paar Jahre verbuchen. So ist auch sein neuster Sorry We Missed You wie sein Vorgängerfilm I, Daniel Blake ein wirklichkeitsnahes Drama, welches durch seine Darstellung einer sowohl berührt als auch erschüttert. Zumindest war das für Michael und mich der Fall...


share





 2020-02-08  44m
 
 

Weiterleitung Aktiv - Ichi the Killer (2001) beim Kompendium des Unbehagens


!ACHTUNG KEINE WERBUNG! Takashi Miikes Ichi the Killer ist nichts für schwache Nerven und lässt sich dementsprechend auch schwer empfehlen. Deshalb können und wollen wir Ichi hier auch gar nicht bewerben. Vielmehr soll die Folge, die ich erneut fürs Kompendium des Unbehagens mit Michael aufgenommen habe, eine sorgsame Abtastung eines immer noch kontrovers diskutierten Films, die mit wissenschaftlichem Anspruch so viele Punkte wie nur möglich kritisch beleuchtet...


share





 2020-02-06  1m
 
 

Weiterleitung Aktiv - Kotoko (2011) beim Kompendium des Unbehagens


Mit ein wenig Verspätung noch eine Durchsage: Erneut anlässlich des #Japanuary2020 war ich wieder beim Kompendium des Unbehagens zu Gast und habe dort mit Michael über Shinya Tsukamotos Kotoko geredet. Viel Spaß beim Hören! Folge direkt herunterladen


share





 2020-01-30  1m
 
 

Weiterleitung Aktiv - Harakiri (1962) bei Bildnachwirkung


Da sind wir wieder. Anlässlich des #Japanuary 2020 war ich erneut bei einem anderen Filmpodcast zu Gast. Diesmal bei Nenad und Juri von Bildnachwirkung. In der aufgenommenen Folge (hier) haben wir diesmal das Samurai-Meisterwerk Harakiri (1962) von Masaki Kobayashi besprochen und zum Teil bis in unermessliche Höhen gelobt. Wenn ihr bereits Fans des Films seid oder aber auch falls ihr ihn noch nie gesehen geschweige denn davon gehört habt, solltet ihr euch die Folge auf jeden Fall anhören...


share





 2020-01-21  1m
 
 

Untersicht - Folge 6: Heroic Purgatory (1970)


#Japanuary 2020: Runde 2 "Ich verstehe nichts lol" Mit diesen Worten kommentierte der leider diesmal doch wieder abwesende Joel den diesmal besprochenen Film. Das ist auch relativ akkurat. Heroic Purgatory (im Original: Rengoku eroica) war allen hier beteiligten anfangs ein Rätsel, was in dieser Folge jedoch zumindest zum Teil aufgeschlüsselt und gezähmt werden soll...


share





 2020-01-18  1h23m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >