Verbrechen

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvorstellbaren Kriminalfällen nach. Durch ihre Berichterstattung deckte sie außerdem zwei Justizirrtümer auf. Sie beschäftigt sich mit Rechtsmedizin und Kriminalpsychiatrie ebenso wie mit Glaubwürdigkeitsbegutachtung und Profiling. Rückert kennt die Welt der Verbrechensbekämpfung von der Polizeiwache bis zum Bundesgerichtshof. Mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der ZEIT, spricht Sabine Rückert über die Fälle ihres Lebens.

https://www.zeit.de/serie/verbrechen

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 51m. Bisher sind 99 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 13 hours 10 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


110 – Bei Anruf Tod


Ein VW Golf fährt einen 18-Jährigen tot, der in der Winternacht auf einer einsamen Landstraße sitzt. Wie kam er dorthin? Die Polizei hatte ihn doch in Gewahrsam genommen. Robert feiert mit seinen Freunden in der Disco. Tief in der Nacht klingelt er plötzlich betrunken bei fremden Leuten, die neben der Disco wohnen und will unbedingt ins Haus. Die Polizei wird gerufen. Sie kommt und nimmt Robert mit. Danach sieht ihn keiner mehr lebend...


share







 2018-08-14  43m
 
 

Tödliche Mutterliebe


Weil sie an einer Wochenbettpsychose leidet, tötet eine junge Frau ihr Baby. Trotz ihrer Umnachtung wird sie wegen Mordes verfolgt. Die Geschichte eines Martyriums. Immer wieder geraten ganz normale Menschen überraschend ins Visier der Behörden. Wenn Kriminalbeamte, Staatsanwälte oder Richter fehlerhaft arbeiten, den falschen Sachverständigen vertrauen oder voreingenommen sind, hat das katastrophale Folgen für das Schicksal unbescholtener Bürgerinnen und Bürger...


share







 2018-07-31  42m
 
 

Wie das Jugendamt den ahnungslosen Müllers ihr Kind entriss


Eines Tages kommt die 8jährige Lena von der Schule nicht mehr heim. Das Jugendamt hat sie in eine Pflegefamilie gesteckt. Für die Eltern beginnt ein aussichtsloser Krieg. Immer wieder geraten ganz normale Menschen überraschend ins Visier der Behörden. Wenn Kriminalbeamte, Sachbearbeiter oder Richter fehlerhaft arbeiten, den falschen Sachverständigen vertrauen oder voreingenommen sind, hat das katastrophale Folgen für das Schicksal unbescholtener Bürger...


share







 2018-07-17  42m
 
 

Wie Stefan H. unschuldig in die Fänge der Strafjustiz geriet


Ein junger Vater aus Bayern wird des Mordes verdächtigt und in Untersuchungshaft gesperrt. Er soll sein Kind umgebracht haben. Verzweifelt versucht er, seine Unschuld zu beweisen. Immer wieder geraten ganz normale Menschen überraschend ins Visier der Strafverfolger. Wenn Kriminalbeamte, Staatsanwälte oder Richter fehlerhaft arbeiten, den falschen Sachverständigen vertrauen oder voreingenommen sind, hat das katastrophale Folgen für das Schicksal unbescholtener Bürger...


share







 2018-07-03  37m
 
 

Warum Mediziner so oft Morde übersehen


Der Krankenpfleger Niels Högel, der Hunderte Menschen umgebracht haben soll, ist kein Einzelfall. Hausärzte und Klinikpersonal übersehen Tötungsdelikte oft. Warum? Eine nette Pflegerin kümmert sich rührend um alte Damen. Leider leben die Kundinnen nicht mehr lange, sobald Frau N. den Schlüssel zu ihrer Wohnung hat. Und bei Maria V. stirbt ein Lebensgefährte nach dem anderen – und immer stellt der Doktor den „Herztod" fest...


share







 2018-06-19  53m
 
 

Gib es endlich zu!


Manchmal kommt die Polizei einfach nicht weiter. Sie hat einen Verdächtigen, aber keine Beweise. Sie braucht also unbedingt ein Geständnis. Zu welchen Mitteln greift sie jetzt? Ein Holzklotz wird von einer Autobahnbrücke geschleudert, durchschlägt die Windschutzscheibe eines PKW und tötet eine junge Mutter. Wochenlang fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Vergeblich – bis die Beamten zu einer List greifen...


share







 2018-06-05  39m
 
 

Mein Freund, der Serienmörder


Will der Ermittler ein Geständnis, muss er sich ganz auf den Täter einlassen: Zu seinem Beichtvater werden, zu seinem Bruder. Das tat ein junger Kommissar – mit Folgen. Ein toter Junge liegt in einem stillgelegten Bahnhof. Er ist entsetzlich verstümmelt. Die Kriminalbeamten von Mönchengladbach schwören sich, den Täter zu fassen. Vergeblich. Jahre später gelingt es einem jungen Kommissar, den Sexualmörder zu überführen, der ihm noch fünf weitere Morde gesteht...


share







 2018-05-22  39m
 
 

Warum lügen sie?


Immer wieder kommt es vor, dass Zeugen der Polizei und den Strafrichtern Dinge erzählen, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun haben. Sie lügen. Aber warum? Wollen sie jemandem schaden? Wollen sie sich interessant machen? Oder glauben sie wirklich, was sie sagen? In unserem “Verbrechen”-Podcast gehen wir diesmal dem Phänomen der lügenden Zeugen nach. Rebecca behauptet von Neonazis überfallen worden zu sein. Aber das stimmt nicht...


share







 2018-05-08  45m
 
 

Wie Frau L. ihren Mann umbringen ließ


Manchmal schlägt Liebe in Hass um und Zärtlichkeit in Gewalt. In der Premiere unseres neuen "Verbrechen"-Podcasts schauen wir in die Abgründe deutscher Ehen. Frau L. ließ einen Mann umbringen, der sie demütigte, prügelte und missbrauchte – ihren eigenen Mann. Frau C. hingegen verschwand spurlos, kein Blut, keine Leiche, keine Spur. Die letzte Szene ihrer Ehe war tödliches Schweigen hinter heiler Fassade...


share







 2018-04-24  41m