Videospielgeschichten | Podcast

In unserem Podcast veröffentlichen wir persönlichen Geschichten über Videospiele. Die meisten Episoden wurden von den Autorinnen und Autoren selbst eingesprochen. Der Videospielgeschichten | Podcast ist verschwistert mit unserem Blog VIDEOSPIELGESCHICHTEN, einer offenen Plattform für Hobbyautoren und Journalisten. Sie wurde gegründet, um es jedem Menschen, unabhängig von seiner Profession, zu ermöglichen, persönlich, authentisch und unabhängig über Videospiele zu schreiben oder zu sprechen.

https://videospielgeschichten.letscast.fm

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 21 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 21: Border Zone - Der Kalte Krieg droht heiß zu werden (VSG#21)


Der Kalte Krieg droht heiß zu werden, und wer in diesem Textadventure nicht schnell genug liest, hat ein Problem.


share







   6m
 
 

episode 20: Über den Wandel der Spielkultur (VSG#20)


Die Digitalisierung verändert auch unsere Spielkultur nachhaltig. Für mich als Spieler, der die frühen 1980er Jahre miterlebt hat, gibt es dabei Licht und Schatten. Ein paar Gedanken über den fortschreitenden Wandel der Spielkultur.


share







   7m
 
 

episode 19: Frostpunk – Wie ich zum brutalen Diktator wurde


Der Abspann rattert den Bildschirm entlang, als ich mit einem Grinsen vor diesem sitze. Ich habe meine Leute gerettet, endlich habe ich es geschafft.


share







 2020-09-20  5m
 
 

episode 18: Habe ich das Spielen verlernt?


Ein Bart… Verdammt! Wo bekomme ich einen Bart her? Ich, männlich, Teenager, saß in meinem Zimmer und grübelte, eine ganze Weile schon.


share







 2020-09-13  7m
 
 

episode 17: Journey – Der Weg ist das Ziel


Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen – ein altes Sprichwort, das viele Spiele eher zur Pflicht verkommen lassen.


share







 2020-09-06  5m
 
 

episode 16: Grenzen im Videospiel überwinden


Die Gothic 2 Demo zeigt die erste Spielstunde der Vollversion. Doch hinter der unsichtbaren Wand der Demoversion, erwarten den Spielenden Gefühle und Emotionen, welche die Vollversion nicht bieten kann.


share







 2020-08-30  12m
 
 

episode 15: „My Friend is a Raven“ – über Fehler, Reue und Vergebung


Ein Spiel über den Versuch, die Fehler der Vergangenheit im Angesicht aller Konsequenz wieder gut zu machen.


share







 2020-08-26  4m
 
 

episode 14: Der Herr der Ringe: Krieg im Norden – Es muss nicht immer perfekt sein


Der Krieg im Norden hat sehr viele Fehler. Unfaire Savepunkte, unpassende Synchro und Gamebreaking Bugs. Trotz allem besticht das Spiel durch eine wunderbare Geschichte, tolle Atmosphäre und viel Mittelerde Flair.


share







 2020-08-21  7m
 
 

episode 13: The Stillness of the Wind: Was mich ein kleines Spiel über die großen Fragen des Lebens gelehrt hat


Das kleine Indie-Game “The Stillness of the Wind” überrascht mit großer Tiefe und regt an, über den Sinn des Lebens nachzudenken. Einige Gedanken einer Psychologin, die das Spiel ziemlich aufgewühlt hat…


share







 2020-07-26  8m
 
 

episode 12: Through the Darkest of Times – Verdammt viel richtig gemacht


Im rundenbasierten Strategiespiel Through the Darkest of Times führen Spieler*innen eine Widerstandsgruppe während der Zeit des Nationalsozialismus an. Der Text erklärt, warum das trotz großer Herausforderungen sehr gut gelungen ist.


share







 2020-07-04  7m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >