Was bleibt – der MDR SACHSEN-ANHALT Wochenrückblick

Welche Themen haben Sachsen-Anhalt in dieser Woche bewegt? Der MDR SACHSEN-ANHALT-Wochenrückblick „Was bleibt“ fasst die Woche zusammen, bietet Hintergründe und Einordnung.

https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/was-bleibt/was-bleibt-wochenrueckblick-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 40m. Bisher sind 23 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

Was bleibt: Jüdisches Leben in Sachsen-Anhalt und Irrsinn im Netz


Bisher spielen die jüdischen Gemeinden in der Wahrnehmung kaum eine Rolle. Weshalb ist das so? Außerdem: Warum die Kommentarfunktion im Internet zu einer Verstärkung extremer Ansichten führt.


share





   40m
 
 

Was bleibt: Terroranschlag in Halle, der Tag danach und wie MDR SACHSEN-ANHALT darüber berichtet hat


Der rechtsextremistische Terroranschlag in Halle steht im Mittelpunkt der Folge: Wie die Situation für die Reporter vor Ort war, was das Ereignis mit den Hallensern macht und wie MDR SACHSEN-ANHALT darüber berichtet hat.


share





   36m
 
 

Was bleibt: Böhmermanns #Neustart19, Sachsen-Anhalts Schulabbrecher und die Rappbodetalsperre


Diesmal: Jan Böhmermann will von Sachsen-Anhalt aus die Macht in der SPD übernehmen. Sachsen-Anhalt hat die zweithöchste Schulabbrecher-Quote in Deutschland. Und: Warum ein Blick auf 60 Jahre Rappbodetalsperre lohnt.


share





   56m
 
 

Was bleibt: #AlleFürsKlima, Zukunftschancen im Jerichower Land, DDR-Comeback


Die Klimaproteste der "Fridays for Future"-Bewegung hatten so viele Teilnehmer wie nie zuvor. Im Jerichower Land wehrt man sich gegen pessimistische Zukunftsprognosen und immer mehr DDR findet sich im Alltag wieder.


share





   43m
 
 

Was bleibt: Warum CDU-Parlamentarier mit der AfD kooperierten und Meisterpflicht fürs Handwerk


Mal wieder bundesweite Schlagzeilen und Erklärungsversuche. Der Grund: In Eilsleben haben CDU und AfD eine gemeinsame Fraktion gebildet. Und: Die Meisterpflicht ist zurück. Die Handwerker sind dennoch unzufrieden.


share





 2019-09-13  35m
 
 

Was bleibt: Bauhaus-Effekte und Hoffnung für Pflegekinder


Höhepunkt des Jubiläumsjahres: Das neue Bauhaus Museum in Dessau wird am Sonntag eröffnet. Außerdem: Pflegekinder müssen große Teile ihres Azubi-Gehalts direkt wieder an den Staat abgeben. Das sorgt für Unverständnis.


share





 2019-09-06  29m
 
 

Was bleibt: Lotto-Untersuchungsausschuss und Faszination Stadt


Die AfD wirft der Lotto-Chefin Maren Sieb vor, ihrer Ex-Firma Geld zu kommen gelassen zu haben. Und am Sonntag öffnet die Ausstellung "Faszination Stadt" in Magdeburg, unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.


share





 2019-08-30  33m
 
 

Was bleibt: Koalitions-Zoff, Diskussion um Hasselbachplatz und um Einschulungsfotos


Nach der Sommerpause grummelt es zwischen den Regierungsparteien in Sachsen-Anhalt. An drei Stellen wirkt die Regierungsarbeit alles andere als harmonisch. Wenig Harmonie auch am Magdeburger Hasselbachplatz.


share





 2019-08-23  40m
 
 

Was bleibt: Azubi-Ticket und die A14-Nordverlängerung


Azubis müssen in Sachsen-Anhalt weite Strecken zurücklegen und dafür viel Geld bezahlen. Das in dieser Woche angekündigte Azubi-Ticket will dem entgegenwirken. Darum und wie es um die A14 steht, gehts in dieser Folge.


share





 2019-08-16  31m
 
 

Was bleibt: Kulturhauptstadt Magdeburg und Steuer auf Fleisch


Magdeburg will im Jahr 2025 Europas Kulturhauptstadt werden. Warum und was es braucht, um diesen Titel zu erhalten, wird in der aktuellen Folge besprochen. Außerdem gehts um die Erhöhung der Steuer auf Fleischprodukte.


share





 2019-08-09  43m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >