Was jetzt?

Der werktägliche Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Wir sprechen über Nachrichten, die die Redaktion von ZEIT ONLINE spannend findet.

https://www.zeit.de/serie/was-jetzt

subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 338: Jetzt kommt aber der Brexit. Oder?


Das britische Unterhaus steht vor einer wegweisenden Abstimmung: Heute entscheidet sich, ob das von Premierministerin Theresa May verhandelte Austrittsabkommen mit der EU von den Abgeordneten angenommen wird. Die Chancen dafür stehen schlecht – und könnten einen harten oder aber keinen Brexit nach sich ziehen. Was das für Großbritannien bedeuten würde, bespricht Erica Zingher mit Marcus Gatzke, Leiter des Politikressorts bei ZEIT ONLINE...


share





   11m
 
 

episode 337: Genervt, ratlos, besorgt – junge Briten und der Brexit


Deal or No Deal beim Brexit? Am Dienstag soll das britische Unterhaus darüber abstimmen, ob das Land die Europäische Union unter den Bedingungen verlässt, die Premierministerin Theresa May ausgehandelt hat. Deshalb schauen wir noch mal auf junge Britinnen und Briten. Was sagen sie zum Brexit? Das hat Dajana Suljkanovic, die für das Gesellschaftsressort von ZEIT ONLINE schreibt, protokolliert. Mehr zum Brexit finden Sie auf www.zeit.de/brexit...


share





   12m
 
 

episode 336: Datenschutz für tausend Euro


"What happens on your iPhone, stays on your iPhone" – mit diesem Slogan wirbt Apple auf der diesjährigen Elektronikmesse CES für seinen Datenschutz. Das könnte auch in Deutschland viele Käufer überzeugen, nicht erst seit dem jüngsten Datenleak, von dem Ende vergangener Woche zahlreiche Politikerinnen und Politiker betroffen waren. Wie Apple die Daten schützt und was daran problematisch ist, erklärt Lisa Hegemann aus dem Digitalressort von ZEIT ONLINE...


share





   11m
 
 

episode 335: Nimmt Gewalt gegen Politiker zu?


Der Oberbürgermeisterin von Köln ist es widerfahren, dem Bürgermeister von Altena und nun offenbar auch einem Bundestagsabgeordneten der AfD: körperliche Gewalt aus Protest gegen ihre Politik. Der Bremer AfD-Chef Frank Magnitz wurde in seiner Heimatstadt angegriffen, er trug eine schwere Kopfverletzung davon. Das sorgte parteiübergreifend für Entsetzen. Der Angriff sei eine Zäsur, sagt Mariam Lau, Hauptstadt-Korrespondentin der ZEIT...


share





   12m
 
 

episode 334: Mittelhessen ist nicht Moskau


Als vor einer knappen Woche bekannt wurde, dass private Daten von Politikern, Prominenten und Journalisten per Twitter ins Netz gestellt worden sind, war die Sorge groß, dass es sich um einen Hackerangriff eines ausländischen Staates handeln könnte. Nun melden die Ermittler: Ein 20-jähriger Hesse habe den Angriff gestanden...


share





   11m
 
 

episode 333: Bye-bye, @RobertHabeck


"Bye bye, Twitter und Facebook" – so verabschiedete sich der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck aus den sozialen Netzwerken. Nachdem er auf Twitter zweimal mit Wahlkampfvideos für Kontroversen gesorgt hatte, sei das die Konsequenz, schrieb er in einem letzten Beitrag...


share





   11m
 
 

episode 332: Wie bleibt Privates privat?


Zahlreiche Politikerinnen und Prominente wurden Ende vergangener Woche mit dem Leak privater Daten konfrontiert, darunter Chatprotokolle, Fotos und Handynummern. Das Bundesamt für IT-Sicherheit wusste bereits seit Anfang Dezember von dem Datendiebstahl, informierte aber nur wenige der Betroffenen...


share





   12m
 
 

episode 331: Brasiliens neuer Klassenkampf


Seit dem 1. Januar ist in Brasilien ein neuer Präsident an der Macht. In seinem Wahlkampf hatte Jair Bolsonaro eine "Säuberung" versprochen, "wie sie in Brasiliens Geschichte noch nie vorgekommen ist". Nun will der ehemalige Militär seine Ziele umsetzen – und geht dabei massiv gegen die Rechte der indigenen Bevölkerung vor. Im Podcast erklärt Thomas Fischermann, Brasilien-Korrespondent der ZEIT, was sich nun im Land ändert. Erstmals forscht die Menschheit auf der Rückseite des Mondes...


share





   11m
 
 

episode 330: Wie lange macht es die Regierung noch?


Die Frage, über die sich im politischen Berlin gerade alle beugen und sich dafür wappnen. Darüber sprechen wir im Podcast. Und was von den jährlichen CSU-Treffen bleibt. Nicht einmal ein Jahr ist der Koalitionsvertrag zwischen der Union und der SPD alt, doch es wurde weniger regiert, dafür umso mehr gestritten. Beide Parteien haben viele und gute Gründe, aus dieser Regierung auszusteigen. Gibt es dann Neuwahlen? Jamaika? 2019 wird ein erneut aufregendes Jahr...


share





   12m
 
 

episode 329: Die vielleicht wichtigste Wahl des Jahres


In der ersten Folge des neuen Jahres sprechen wir über das vielleicht wichtigste politische Ereignis 2019. Im Mai wählen Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ein neues Europaparlament. Polen baut seit vergangenem Jahr die Rechtsstaatlichkeit in seinem Land ab, Deutschland erlebt einen Rechtsruck. Gibt es Grund besorgt zu sein? Darüber spricht Erica Zingher mit Steffen Dobbert, Redakteur im Politik- und Gesellschaftsressort...


share





   12m