WDR 2 Lesen

WDR 2 stellt Bücher vor: Romane, Krimis und Kinderbücher. Zu den Kritikern gehören Christine Westermann und Denis Scheck.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/lesen/lesen-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 3m. Bisher sind 757 Folge(n) erschienen. Alle 2 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 12 hours 41 minutes

subscribe
share





Bernard Minier - Wolfsbeute


Der französische Autor Bernard Minier ist ein Meister darin, seine Leser in Angst und Schrecken zu versetzen. In seinem neuen Thriller "Wolfsbeute" will ein Stalker offenbar das Leben einer jungen Frau zerstören. Autor: Oliver Steuck.


share







 2016-08-15  3m
 
 

Mark Billingham - Zeit zum Sterben


In seinem 13. Fall verschlägt es Mark Billinghams Ermittler Tom Thorne in eine Kleinstadt, in der nach einer mutmaßlichen Entführung Angst und Misstrauen um sich greifen. Spannend, sagt unser Kritiker Christian Beisenherz. Autor: Christian Beisenherz.


share







 2016-08-08  3m
 
 

Andreas Föhr - Eisenberg


Krimifans kennen den Namen Andreas Föhr. Sechs seiner Alpenkrimis standen schon auf den Bestsellerlisten. Sein neues Buch "Eisenberg" hat zwar nichts mit dieser erfolgreichen Reihe zu tun, ist aber mindestens genauso gut. Eine Kurzkritik von Oliver Steuck auf WDR 2. Autor: Oliver Steuck.


share







 2016-08-01  3m
 
 

Denise Mina - Die tote Stunde


Ein gestrandetes Partygirl mit Koks im Auto und Gehirnresten am Stielabsatz. Eine mollige Polizeireporterin, die es nicht leicht im Leben, aber voll drauf hat. Das von Maggie Thatchers Wirtschaftspolitik ramponierte Schottland. "Die tote Stunde" ist ein Krimi der Extraklasse. Autor: Udo Feist.


share







 2016-07-25  3m
 
 

Joakim Zander - Der Bruder


Der Bruder von Joakim Zander – ein brandaktueller Krimi, der sich mit dem beschäftigt, was gerade in den Nachrichten ist: mit der allgemeinen Sicherheit, mit dem islamistischen Terror, mit der Radikalisierung von islamistischen Jugendlichen, die in Europa aufgewachsen sind. Erzählt wird die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven - es gibt drei Handlungsstränge, jeder für sich ist unglaublich spannend, sagt Krimirezensent Oliver Steuck.


share







 2016-07-18  3m
 
 

Ian Rankin - Das Gesetz des Sterbens


Mehrere Personen erhalten dieselbe Todesdrohung, auch Edinburghs Unterweltgröße Big Ger Cafferty. Er überlebt, will aber nicht reden. Nur mit John Rebus, der deshalb aus dem Ruhestand zurückgeholt wird. Große Krimikunst, meint Rezensent Udo Feist. Autor: Udo Feist.


share







 2016-07-11  4m
 
 

Candice Fox - Hades


Hades ist der erste Band einer Trilogie von Candice Fox - die Handlung vielschichtig, die Sprache rau, direkt, teils brutal - und dann wieder einfühlsam und zärtlich. Christian Beisenherz, WDR 2 Bücher, ist begeistert - wie im Gespräch mit Moderator Thomas Bug klar wurde. Autor: Christian Beisenherz.


share







 2016-07-04  3m
 
 

Dominique Manotti - Schwarzes Gold


Vor einem Casino wird ein ein Mitglied der "French Connection" erschossen. Doch es geht nicht um Drogen, sondern um lukrative Deals mit Öl. Kommissar Daquin braucht lange, bis er dahinter kommt. "Schwarzes Gold" spielt 1973 in Marseille. Autor: Udo Feist.


share







 2016-06-20  3m
 
 

Lena Avanzini - Nie wieder sollst du lügen


Eine Warnung steht über dem heutigen Krimitipp: "Nie wieder sollst du lügen", denn die Lügen spielen in diesem Buch eine zentrale Rolle. Aber es geht auch um Verschwörung und Rache, um Schuld und Sühne. Autor: Christian Beisenherz.


share







 2016-06-13  3m
 
 

Max Annas - Die Mauer


Das Buch "Die Mauer" des deutschen Autors Max Annas spielt in Südafrika. Es ist nicht nur ein spannender Thriller, sondern auch eine Geschichte über Rassismus. Und es zeigt, wie ein kleines Missverständnis unfassbar eskalieren kann. Autor: Oliver Steuck.


share







 2016-06-06  3m