Jörg Thadeusz - Der Talk

Das überraschende Talk-Radio, das aus dem Rahmen fällt: Jörg Thadeusz spricht mit Politikern, Vordenkern, Prominenten und Hörern.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/joerg-thadeusz/joerg-thadeusz-108.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 30m. Bisher sind 750 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 17 days 15 hours 10 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Anne Herrberg, ARD-Korrespondentin in Rio de Janeiro


Brasiliens amtierender Rgeierungschef Jair Bolsonaro tritt Anfang Oktober bei der Präsidentschaftswahl gegen Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva an. Mit Jörg Thadeusz spricht die ARD-Korrespondentin Anne Herrberg über Brasilien, die Wahl und den ganz normalen Alltags-Wahnsinn.


share








   22m
 
 

Nils Minkmar, Journalist und Buchautor


Nils Minkmar arbeitete für Roger Willemsen, bevor er bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und beim Spiegel landete. Seit Mai 2021 ist er bei der Süddeutschen Zeitung. Jetzt ist sein erster Roman "Montaignes Katze" erschienen. Mit Jörg Thadeusz spricht er u.a. über die Gründung der Mantaigne-Gesellschaft.


share








   30m
 
 

Vince Ebert, Wissenschaftskabarettist und Buchautor


Vince Ebert hat seine kabarettistische Karriere bei einer Unternehmensberatung begonnen, weil er seine Powerpoint-Präsentationen so gewitzt vortrug. Heute sind seine Bücher mehr als eine Millionen Mal verkauft. Mit Jörg Thadeusz spricht er darüber, wie man die Welt ein Stückchen besser machen kann.


share








   30m
 
 

Horst Evers, Kabarettist und Buchautor


Eigentlich heißt er Gerd Winter, hat aber das Gebiet "Evershorst" in Umdrehung der beiden Silben zu seinem Namen gemacht. Der Menschenkenner und Alltagsbeobachter mit einem Faible für Skurriles ist zu Gast bei Jörg Thadeusz. Mit ihm spricht Horst Evers über sein neues Buch "Bumm!" mit Kriminalgeschichten.


share








   27m
 
 

Jens Spahn - Innenansichten einer Krise


Frühjahr 2020 in der Bundespressekonferenz, der CDU-Gesundheitsminister bekennt Farbe: "Wir werden einander viel verzeihen müssen". Für einen Politiker im Amt ist so ein Satz ungewöhnlich. In seinem gleichnamigen Buch blickt Jens Spahn zurück und stellt Fragen: Wie können wir uns wappnen für kommende Krisen? Wie die erbitterten Gegensätze versöhnen? Aktuell versucht er sich als Oppositionspolitiker in Berlin wieder Gehör zu verschaffen - auch über diese neue Rolle spricht er bei WDR 2 Thadeusz.


share








   26m
 
 

Michel Friedman, Publizist


Michel Friedman nervt, behaupten Kritiker. Im Gespräch kommt er sehr nah heran, lässt nicht locker, sucht Streit und freut sich an Erkenntnis. Er ist besser gekleidet und schlauer als die meisten, sagen seine Fans. Er hat Fehler gemacht, gibt er zu. Doch wer dieser Mann ist und woher er kommt, blieb bislang rätselhaft. Sein Buch "Fremd" erzählt davon. "Dies ist ein Buch über das Fremdsein, das äußere und das innere", so Friedman. "Es ist allen Menschen gewidmet, die irgendwo im Nirgendwo leben."


share








   28m
 
 

Eva Asselmann, Psychologin


Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben am Montag bei der Beerdigung der Queen zugesehen - und womöglich die ein oder andere Träne vergossen. Bei persönlichen Trauerfällen kommt uns die Hoffnung leichter abhanden, und wir glauben, die Verzweiflung würde uns überwältigen. Prof. Eva Asselmann forscht zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsförderung und Prävention - und hat mit Jörg Thadeusz darüber geredet, wie wir an Schicksalsschlägen wachsen können.


share








   23m
 
 

Michel Friedman, Publizist


Michel Friedman nervt, behaupten Kritiker. Im Gespräch kommt er sehr nah heran, lässt nicht locker, sucht Streit und freut sich an Erkenntnis. Er ist besser gekleidet und schlauer als die meisten, sagen seine Fans. Er hat Fehler gemacht, gibt er zu. Doch wer dieser Mann ist und woher er kommt, blieb bislang rätselhaft. Sein Buch "Fremd" erzählt davon. "Dies ist ein Buch über das Fremdsein, das äußere und das innere", so Friedman. "Es ist allen Menschen gewidmet, die irgendwo im Nirgendwo leben."


share








   28m
 
 

Christine von Brühl, Schriftstellerin und Adelsexpertin


In einem letzten Akt, dem großen und feierlichen Staatsbegräbnis, verabschiedet sich die Welt von Queen Elisabeth II. Die Monarchin wurde geschätzt für ihren Stil wie sie ihr Amt mit Würde bekleidete. Über die aktuellen Feierlichkeiten, ihre Etikette, die Codes und Fallstricke adligen Lebens und über aktuelle und historische Bezüge zu adligem Leben in Deutschland spricht Jörg Thadeusz mit der Expertin Christine von Brühl.


share








   30m
 
 

Imke Köhler - Abschied und Neubeginn in Großbritannien


Die vergangene Septemberwoche wird in die Geschichtsbücher Großbritanniens eingehen. Zu Wochenbeginnt heißt der Premierminister Boris Johnson und die Königin Elizabeth II. Doch nur ein paar Tage später ist Liz Truss Premierministerin, die Queen stirbt, und Charles III ist neuer König. Abschied und Neuanfang im Vereinigten Königreich - das Thema für Jörg Thadeusz und London-Korrespondentin Imke Köhler.


share








   32m