WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1576 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share



 

recommended podcasts


SETI-Institut gegründet (am 20.11.1984)


Sind wir allein, allein im All? 1932 wurde die Radiostrahlung aus dem Kosmos entdeckt und 1960 lauscht man auf genau diese Strahlung. Hallo? Ist da jemand? Eine Frage die die Menschheit seit Jahrtausenden schon beschäftigt. Autor: Bock/Biermann.


share





   4m
 
 

Erstes Konzert der "Puhdys" (am 19.11.1969)


Rockmusik und DDR - das war eine komplizierte Beziehung, ein Spagat. Doch der konnte gelingen. Einige Bands haben es geschafft, über die Grenzen der DDR hinaus populär zu werden, z.B. die "Puhdys", die heute vor 50 Jahren ihr erstes Konzert gaben und kommerziell zur erfolgreichsten DDR-Band wurden. Autor: Thomas Klug.


share





   4m
 
 

Wolfgang Joop, Modeschöpfer (Geburtstag 18.11.1944)


"Der Lorbeerkranz verwelkt sehr schnell", hat Wolfgang Joop über seinen Beruf als Modeschöpfer einmal gesagt. Heute wird er 75 Jahre alt. Er hat kein abgeschlossenes Studium, kann nicht nähen und hat keine kaufmännische Ausbildung. Doch seine Liebe zur Kunst und sein Gespür für den Zeitgeist haben ihn an die Spitze der Modewelt gebracht. Autor: Andrea Klasen.


share





   4m
 
 

Uni Bielefeld nimmt Studienbetrieb auf (am 17.11.1969)


Sie sollte etwas ganz Besonderes werden. Etwas Neues. Heute würde man sagen: Ein Leuchtturm. Die Universität Bielefeld sollte als Reformhochschule zu einem Orientierungspunkt im Meer der Wissenschaft werden. Ohne den Muff unter den Talaren, ohne den Dünkel der alten Ordinarienuniversitäten. Am 17. November 1969, heute vor 50 Jahren, hat die Ostwestfalen-Uni ihren Studienbetrieb aufgenommen. Autor: Wolfgang Meyer.


share





   4m
 
 

Schlacht im Hürtgenwald (am 16.11.1944)


Heute vor 75 Jahren wurden die Städte Düren und Jülich so gut wie vollständig zerstört. In Düren starben in nur etwas mehr als einer halben Stunde rund 12 000 Menschen. Das geschah durch Luftangriffe der US-Armee im Rahmen von "Operation Queen". Fast vier Monate dauerte die Schlacht im Hürtgenwald in der Eifel - die zu den blutigsten Kämpfen des 2. Weltkrieges gehörte. Autor: Michael Reinartz.


share





   4m
 
 

UA "Die weiße Hölle vom Piz Palü" (am 15.11.1929)


Wandern, Klettern, Raften: Was man in den Bergen unternehmen kann, ist meist schweißtreibend und oft gefährlich. Wer es einfacher mag, geht ins Kino. Heute vor 90 Jahren hatte "Die weiße Hölle vom Piz Palü" Premiere, gewissermaßen das Vorbild aller späteren Bergfilme. Selbst jener aus Hollywood. Autor: Kerstin Hilt.


share





   4m
 
 

Wendy Carlos, Musikerin (Geburtstag 14.11.1939)


Sie hat ein Kapitel Musikgeschichte "angeknipst". Wendy Carlos spielte 1968 Bachs Werke auf einem Synthesizer, und es ward elektrisches Licht in der Musikwelt. "Switched on Bach" wurde eines der meistverkauften Klassik-Alben, inspirierte auch Keith Emerson, Pink Floyd und Kraftwerk. Heute feiert Wendy Carlos ihren achtzigsten Geburtstag. Autor: Christian Kosfeld.


share





   4m
 
 

Peter Arnett, Kriegsreporter (Geburtstag 13.11.1934)


Reporter leben gefährlich, manchmal lebensgefährlich. Doch ohne ihren Einsatz in Kriegs- und Krisengebieten würde man kaum erfahren, was dort wirklich vorgeht. Der Amerikaner Peter Arnett berichtete unter anderem aus Bagdad, als 1991 die ersten Bomben fielen. Heute wird die Reporterlegende 85 Jahre alt. Autor: Herwig Katzer.


share





   4m
 
 

Michael Ende, Schriftsteller (Geburtstag 12.11.1929)


Welcher deutsche Autor ist in mehr als 40 Sprachen übersetzt und hat eine Gesamtauflage von - sagen wir mal - etwa 20 Millionen Exemplaren? Nein, es ist nicht Frank Schätzing. Auch nicht Günter Grass. Es geht um jemanden, der am 12. November 1929 geboren wurde und heute 90 Jahre alt geworden wäre. Seine Karriere beginnt so richtig 1960. Mit einem kleinen Knopf. Autor: Sven Preger.


share





   4m
 
 

Vivian Ernest Fuchs, Polarforscher (Todestag 12.11.1999)


Er soll kein einfacher Mensch gewesen sein. Aber wer ist schon einfach, wenn er sich monatelang in Eiswüsten herumtreibt? Die Rede ist von Sir Vivian Ernest Fuchs, einem britischen Polarforscher, der als Erster die Antarktis durchquert hat. Autor: Andrea Klasen.


share





   4m