WDR 3 Kulturfeature

Außergewöhnliche Biografien und neue Perspektiven auf Kultur und Gesellschaft - das WDR 3 Kulturfeature erzählt besondere Geschichten, die im Kopf bleiben und die Welt bewegen. Hier anhören und downloaden.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-kulturfeature/kulturfeature-106.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 303 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 11 days 2 hours 4 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Macht, Lügen und Geheimnisse - Starautorin Leila Slimani


Leila Slimani interessiert sich für die düsteren Seiten der Menschen. Ihre Frauenfiguren sind sperrig: Sie schreibt über ihre in Marokko lebende Großmutter und deren hartes Leben, über eine Pariser Kindsmörderin, über eine Sexsüchtige. // Simone Hamm - SWR/DLF 2022 - www.radiofeature.wdr.de


share








   54m
 
 

Wilhelm Genazino und die Poetisierung der Welt


Die stillen Dramen des Alltäglichen hat er sanft beleuchtet: "Fremdheitsüberlistung" wünschte sich Wilhelm Genazino einmal als Unterrichtsfach einer Abendschule für alle, die "erschöpft, aber nicht erledigt sind". Eine Spurensuche zum 80. Geburtstag des 2018 verstorbenen Schriftstellers.// Von Ulrich Rüdenauer/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


share








   53m
 
 

Das Haus Böhm - Eine Architektendynastie


Gottfried Böhm war einer der wichtigsten deutschen Architekten der Nachkriegszeit. Noch bis zu seinem Tod hat er eng mit seinen Söhnen zusammengearbeitet. Wie gehen sie mit dem gewaltigen Erbe des Vaters um? // Von Marc Bädorf/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


share








   53m
 
 

Wie viel ist ein Menschenleben wert? - Entschädigungsanwalt K. Feinberg


Wie gerecht geht es zu, wenn ein Menschenleben mit Geld aufgewogen wird? Welche Entschädigung steht der Familie des Bankmanagers zu, der am 11. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers starb? Wie viel bekommt die Witwe des Feuerwehrmannes? Und die Kinder der mexikanischen Putzfrau ohne Papiere?// Von Karin Jurschick/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


share








   51m
 
 

Maestro der Comebacks - João Carlos Martins im Portrait


Der brasilianische Pianist und Dirigent João Carlos Martins gehört zu den zu Unrecht vergessenen großen Bachinterpreten des 20. Jahrhunderts. Eine Lebensgeschichte so ungewöhnlich wie seine Musik. // Von Jean-Claude Kuner - WDR/DLF Kultur 2022 - www.radiofeature.wdr.de


share








 2022-12-23  54m
 
 

Raubkunst geht zurück nach Afrika


Vor über hundert Jahren wurden die legendären Benin-Bronzen gestohlen. Rund 5.000 Stück landeten später in europäischen Museen. Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum hat bisher rund 96 Objekte beherbergt. Jetzt werden sie an das Herkunftsland zurückgegeben.


share








 2022-12-15  53m
 
 

Der Abenteurer des Schreibens - Über Peter Handke


Schon auf der Schule begann Peter Handke zu schreiben, und er veröffentlichte seinen ersten Roman bereits mit Anfang zwanzig. Am 6. Dezember wird der Literaturnobelpreisträger 80 Jahre alt. // Von Eberhard Falcke/ BR 2012/ www.radiofeature.wdr.de


share








 2022-12-02  53m
 
 

Wie viel ist ein Menschenleben wert? - Der Entschädigungsanwalt K. Feinberg


Wie gerecht geht es zu, wenn ein Menschenleben mit Geld aufgewogen wird? Welche Entschädigung steht der Familie des Bankmanagers zu, der am 11. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers starb? Wie viel bekommt die Witwe des Feuerwehrmannes? Und die Kinder der mexikanischen Putzfrau ohne Papiere?// Von Karin Jurschick/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


share








 2022-11-25  52m
 
 

Der Bildungsbürger - dead or alive?


"Wanted dead or alive" - Solch Steckbriefe kennt man aus den klassischen Western. Da werden ganz harte Jungs gesucht. So schlimm steht es um den deutschen Bildungsbürger sicher nicht. Doch gibt es diesen Phänotyp überhaupt noch?// Von Andreas Trojan / BR 2021/ www.radiofeature.wdr.de


share








 2022-11-11  52m
 
 

Was macht der Krieg mit der Literatur?


Der Ukrainekrieg hat schon 2014 mit einem damals regionalen bewaffneten Konflikt begonnen. Seitdem antwortet der Schriftsteller und diesjährige Friedenspreisträger Serhij Zhadan darauf mit seinen Texten. // Bernd Kempker/ WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de


share








 2022-10-21  54m