WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-redezeit/redezeit104.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 25m. Bisher sind 1589 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 28 days 2 hours 19 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Überbevölkerung und Ressourcenverbrauch – Reiner Klingholz


Acht Milliarden Menschen sind zu viel für diese Welt. Für Reiner Klingholz muss die Armut ebenso bekämpft werden wie die maßlose Verschwendung in den reichen Ländern. Der Demografie-Experte erklärt, wie es gelingen kann, konsequent zukunftsorientiert zu handeln. Moderation: Thomas Koch.


share







   24m
 
 

Geschlechtssensible Medizin - Sabine Oertelt-Prigione


Prof. Dr. med. Sabine Oertelt-Prigione übernimmt ab dem kommenden Wintersemester an der Universität Bielefeld die neu eingerichtete Professur für geschlechtersensible Medizin. Moderation: Ralph Erdenberger


share







   20m
 
 

Krimis von der Côte d’Azur - Christine Cazon


Eigentlich wollte Christine Cazon nur ein Jahr auf einem Biobauernhof in der französischen Provinz arbeiten. Doch dann blieb sie in Frankreich. Denn dort hat sie das Landleben und das Schreiben für sich entdeckt. Moderation: Achim Schmitz-Forte


share







   26m
 
 

Kampf gegen Terror - Benjamin Strasser


NSU, Breitscheidplatz, Halle, Hanau: Immer wieder wird Deutschland von extremistischem Terror erschüttert. In seinem Buch "Sicherheitsrisiko Staat" plädiert Benjamin Strasser (FDP) für die Reform von Polizei und Nachrichtendiensten. Moderation: Thomas Koch


share







   25m
 
 

Literaturcafe im Netz – Wolfgang Tischer


Lesetipps, Textkritik, Handwerkszeug fürs Schreiben: Seit 25 Jahren betreibt Wolfgang Tischer eine Plattform für Literatur. In der Redezeit spricht er über seine Leidenschaft für Bücher und das Schreiben – und über Veränderungen des Literaturbetriebs. Moderation: Ralph Erdenberger


share







   24m
 
 

Raus aus der Krise – Maren Urner


Nach der Krise ist vor der Krise und wir leben – gefühlt – sowieso in einer Dauerkrise. Die Neurowissenschaftlerin Maren Urner schlägt ein anderes Denken vor: zur grundsätzlichen Krisenbewältigung. Moderation: Achim Schmitz-Forte


share







   23m
 
 

Bahnreisen ohne Wahnsinn – Claas Tatje


Baustellen, Zugverspätungen und -ausfälle: Reisende erleben die Bahn gerade als "Sommer der Anarchie". Claas Tatje, Journalist und Bahnfahrer, sieht dennoch den Aufbruch zu einer klimafreundliche Verkehrspolitik. Moderation:Achim Schmitz-Forte


share







   23m
 
 

Streiten für Demokratie – Michel Friedman


Der Publizist und Jurist Michel Friedman ist selbst streitbar und streitlustig. Nun hat er ein flammendes Plädoyer für mehr Streitkultur in Deutschland verfasst. Er warnt vor den Gefahren einer Konsensgesellschaft.


share







   24m
 
 

"Dr. Pop" bittet zur Sprechstunde – Markus Henrik


Markus Henrik ist ein "Arzt fürs Musikalische". In seinen Sprechstunden in TV und Radio vermittelt er faszinierende Fakten aus der Welt des Pop. Im Gespräch mit Ralph Erdenberger erklärt er, wie Musik alle Lebensbereiche beeinflussen kann. Moderation: Ralph Erdenberger


share







   27m
 
 

Der Bananensprayer – Thomas Baumgärtel


Der Künstler Thomas Baumgärtel markiert seit 35 Jahren weltweit Orte der Kunst: mit Bananen. Er sprüht sie an Wände, hat sie aber auch schon gesprengt und politisch provokant platziert. Seine jüngste Aktion: die "Impfbanane". Moderation: Elif Şenel


share







   22m