WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-redezeit/redezeit104.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 25m. Bisher sind 1596 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 28 days 5 hours 8 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Den Osten im Blick


Wie kein Zweiter hat der Fotograf Daniel Biskup die Umbruchphase in der Sowjetunion dokumentiert. Seit über 25 Jahren reist er immer wieder Richtung Osten, um den Alltag der Menschen festzuhalten und "das Bild neben dem Bild" zu finden. Gast: Daniel Biskup, Fotograf; Moderation: Elif Senel


share







 2017-03-30  27m
 
 

Kinderärztin und Psychotherapeutin Dr. Jutta Weber


Jutta Weber wurde in den sechziger Jahren „als das erste Mulattenbaby der Stadt“ in Meerbusch-Büderich geboren. Dass ihr Vater ein jamaikanischer Musiker ist, erfuhr sie spät. Gast: Jutta Weber, Kinderärztin und Psychotherapeutin; Moderation: Jürgen Wiebicke


share







 2017-03-29  26m
 
 

Britta Böhler - Eine juristische femme fatale


Britta Böhler kam der Liebe wegen nach Amsterdam und hat sich dort als mutige Strafverteidigerin und Menschenrechtsanwältin einen Namen gemacht. Inzwischen macht sie auch als Krimiautorin Furore.


share







 2017-03-28  25m
 
 

Leben in einer Republik der Habenichtse?


"Wer wenig hat, ist früher tot" - ein Spruch, der auf die soziale Ungleichheit in Deutschland hinweist. Das Labd boomt, und gleichzeitig wird die Schere zwischen arm und reich immer größer - was ist zu tun?


share







 2017-03-27  26m
 
 

Über Taubensuppe, Huren und das Ruhrgebiet


Anna Basener ist ein Kind des Ruhrgebiets und hat sich ihr Studium mit dem Schreiben von Groschenromanen finanziert. In der Redezeit erzählt die 34-Jährige über ihren nun erschienen Debütroman. Gast: Autorin Anna Basener; Moderation: Ralph Erdenberger


share







 2017-03-24  25m
 
 

Mir geht es darum, dass Besseres gelesen wird


ARD-Literaturkritiker Denis Scheck stellt einmal wöchentlich seinen Bücherkanon bei WDR 5 Neugier genügt vor. Ein Gespräch über Buchmessen-Wahn, den Job des Literaturkritikers und die Liebe zu Science-Fiction.; Moderation: Sabine Brandi


share







 2017-03-23  26m
 
 

Von Schafen und Menschen


“Was da so friedlich in der Aue grast, ist für manche Überraschung gut“: Der Autor Eckehard Fuhr schreibt eine Hommage an das Schaf, das dem Menschen seit der Steinzeit ein treuer Begleiter ist.


share







 2017-03-22  26m
 
 

Was tun gegen rechte Stammtischparolen?


Klaus-Peter Hufer ist seit Monaten ein gefragter Mann - viele wollen von ihm wissen, wie sie klar, präzise und auf Fakten basierend gegen Stammtischparolen aus dem rechten politischen Spektrum argumentieren können.


share







 2017-03-21  27m
 
 

Ein singender Weltbürger mit Trompete


Entspannt, harmonisch, erfolgreich: Der Trompeter Till Brönner ist der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Ein Weltstar, der insbesondere im Mutterland des Jazz, den USA, erfolgreich ist.


share







 2017-03-20  27m
 
 

"Stand-up-ler" Markus Barth


„Sagt wer?“ - In seinem aktuellen Programm zelebriert Markus Barth Stand-up-Comedy mit hoher Pointen-Dichte. Um die 100 Mal hat Barth die Show schon gespielt, mindestens ebensoviele Auftritte sollen noch folgen.


share







 2017-03-17  25m