WDR 5 Tiefenblick

Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen. Was ist normal, was ist verrückt? Stille im Alltag finden? Sterbehilfe - ja oder nein? WDR 5 Tiefenblick recherchiert komplexe Themen, die zum Nachdenken anregen, aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier anhören und downloaden.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tiefenblick/tiefenblick-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 337 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 5 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 6 days 10 hours 47 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Vom Stein zum Beton - Verbaute Zukunft? (1/4)


Als einzige Spezies begnügt sich der Mensch zum Bau seiner Behausungen nicht mit den in der Natur vorgefundenen Baumaterialien. Er grillt Kalk zu Zement, dem Ausgangsprodukt für den Beton, aus dem unsere Städte, Talsperren und Bahntrassen entstehen. Dabei werden jedes Jahr ca. vier Milliarden Tonnen CO2 frei. Welche Alternativen gibt es? // Von Uwe Springfeld/ WDR 2019/ www.radiofeature.wdr.de


share







   29m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Ausschalten, runterfahren, neustarten (Folge 1/5)


Der Hackerangriff auf den Bundestag und auf Angela Merkels Computer beginnt mit einer Phishing-Mail. Wer klickt, lässt die Hacker rein. Sie klauen 16 Gigabyte an ver-traulichen Daten. Schnell haben Sicherheits-Experten einen Verdacht: Arbeiten die Ha-cker für den russischen Geheimdienst?


share







   31m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Ganz nah dran (Folge 3/5)


Die Hacker von APT28 fliegen in die Niederlande - für eine riskante Operation vor Ort. Sie wollen offenbar eine internationale Organisation hacken, die den Gift-Angriff auf den russischen Ex-Agenten Sergei Skripal untersucht. Doch was die Hacker nicht ahnen: Sie werden selbst beobachtet.


share







   24m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Hackback (Folge 5/5)


Endlich gibt es einen Haftbefehl gegen den Mann in Merkels Rechner. Aber wie soll es jetzt weitergehen? Wie kann sich Deutschland gegen Cyberangriffe schützen? Manche fordern: Der deutsche Geheimdienst soll endlich zurück hacken dürfen.


share







   23m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Ausschalten, runterfahren, neustarten (Fol


Der Hackerangriff auf den Bundestag und auf Angela Merkels Computer beginnt mit einer Phishing-Mail. Wer klickt, lässt die Hacker rein. Sie klauen 16 Gigabyte an vertraulichen Daten. Schnell haben Sicherheits-Experten einen Verdacht: Arbeiten die Hacker für den russischen Geheimdienst?


share







   29m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Der Mann in Merkels Rechner (Folge 4/5)


Der Hackerangriff auf den Bundestag wird ein Fall für die Polizei. Jahrelang tragen die Ermittler des BKA Hinweise und Indizien zusammen. Dann bekommen sie Hilfe aus den USA und es gelingt ihnen, den Mann in Merkels Rechner zu identifizieren.


share







   24m
 
 

Jagd auf Fancy Bear - Die Sache mit dem Ü (Folge 2/5)


Wie jagt man Hacker? IT-Sicherheitsexperte Werner beobachtet weltweit Cyberangriffe, darunter auch den "DNC-Hack", mit dem der US-Wahlkampf beeinflusst wurde. Werner ist überzeugt: Die Gruppe hat auch den Bundestag angegriffen. Bekannt werden die Hacker unter den Namen ATP28 oder Fancy Bear.


share







   24m
 
 

Verborgene Museumsschätze - Köln und die Kaiserin (1/4)


Das Kölner Museum Ludwig steht vor allem für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. In seiner Sammlung befinden sich aber auch ältere Kunstschätze. Werke, die vom Beginn der Fotografie erzählen. // Von Johannes Nichelmann / WDR 2015 / www.radiofeature.wdr.de


share







 2021-08-12  28m
 
 

Verborgene Museumsschätze - Dresden und die Drachen (2/4)


Die Museen der staatlichen Kunstsammlung Dresden sind weltberühmt. Zu ihnen gehören sowohl der Zwinger, als auch das Residenzschloss. Die Sammlungen sind so groß, dass nur ein Bruchteil der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann. // Von Johannes Nichelmann / WDR 2015 / www.radiofeature.wdr.de


share







 2021-08-12  28m
 
 

Verborgene Museumsschätze - Berlin und Botticelli (3/4)


In der Sammlung des Kupferstichkabinetts Berlin befinden sich mehr als eine halbe Million Werke aus vielen Jahrhunderten. Um alle auszustellen, würde nicht einmal die gesamte Berliner Museumsinsel ausreichen. // Von Johannes Nichelmann / WDR 2015 / www.radiofeature.wdr.de


share







 2021-08-12  28m