WDR 5 Tiefenblick

Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen. Was ist normal, was ist verrückt? Stille im Alltag finden? Sterbehilfe - ja oder nein? WDR 5 Tiefenblick recherchiert komplexe Themen, die zum Nachdenken anregen, aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier anhören und downloaden.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tiefenblick/tiefenblick-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 269 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


Sportstress - Zwischen Lust und Leistungszwang: Vom Ende einer Kampfmaschine (4/4)


WDR 5 Tiefenblick: Irgendwann ist die Luft raus. Definitiv. Nichts geht mehr. Aber: alles andre als einfach, die Gier nach sportlichem Erfolg zum Schweigen zu bringen. Und: Woher jetzt die Adrenalinschübe nehmen? Die Anfeuerung, den Applaus? Von Ulrich Land; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: WDR 2016


share







 2016-04-17  26m
 
 

Sportstress - Zwischen Lust und Leistungszwang: Vorturner der Leistungs-Gesellschaft (3/4)


WDR 5 Tiefenblick: Golf spielen ist out: Topentscheider joggen, was das Zeug hält. Marathon oder Triathlon: Hauptsache schnell, Hauptsache weit. Das Langstreckenlaufen nach Dienstschluss ist geradezu zum Einstellungskriterium avanciert. Rennen, bloß um den Kopf freizukriegen? Autor: Ulrich Land; Redaktion: Thomas Nachtigall


share







 2016-04-10  27m
 
 

Sportstress - Zwischen Lust und Leistungszwang: Anrennen gegen den Algorithmus (2/4)


WDR 5 Tiefenblick: Fitnessfreaks und Freizeitsportler trainiert vom Algorithmus: die Selbstoptimierer unter der Fuchtel virtueller Coaching-Apps. Mehr denn je erwischt der Stressfaktor Sport jetzt Otto Normalbürger – dank der Hightech-Tools, die unbestechlich verzeichnen, ob man gehörig sportelt oder die Füße auf den Sofatisch legt. Autor: Ulrich Land; Redaktion: Thomas Nachtigall


share







 2016-04-03  28m
 
 

Sportstress- Zwischen Lust und Leistungszwang: Kaderschmieden der Nation (1/4)


WDR 5 Tiefenblick: Leistungszentrum des 1. FC Köln oder Olympiastützpunkt im Schwarzwald. Wer hier lernt, lernt unter allen Umständen an die Spitze zu wollen - und zu sollen. Im Namen einer steilen Profi-Karriere mit angeschlossenem Großverdienst, schnellen Autos, traumhafter Berühmtheit. Und um welchen Preis? Autor: Ulrich Land; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: 2015


share







 2016-03-27  27m
 
 

An den Grenzen von Forschung und Wissenschaft (4/4) - Hypothese und Hype


WDR 5 Tiefenblick: Zugespitzt formulieren und Zusammenhänge populär vermitteln zu können – das ist gewiss kein Nachteil für einen Hochschullehrer oder Institutsleiter. Aber: muss man den Klimawandel dramatisieren, um Forschungsmittel zu bekommen? Autor: Uwe Springfeld; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: 2013


share







 2016-03-20  29m
 
 

An den Grenzen von Forschung und Wissenschaft - Forscher und Laien (3/4)


WDR 5 Tiefenblick: Charles Darwin, Wilhelm Herschel, Thor Heyerdahl, Alfred Wegener: Sie alle waren Querdenker und Quereinsteiger, doch sie hätten im modernen Forschungsbetrieb kaum eine Chance. Wer darf vom Baum der Erkenntnis naschen? Autor: Uwe Springfeld; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: 2013


share







 2016-03-13  29m
 
 

An den Grenzen von Forschung und Wissenschaft - Labor und Welt (2/4)


WDR 5 Tiefenblick: Immer teurer und komplexer werden die Experimente – immer abstrakter die Theorie. Wird die Wissenschaft damit weltfremd? Und erzeugen Teilchenbeschleuniger wie das CERN gar ihr eigene Realität? Autor: Uwe Springfeld; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: 2013 © WDR 2016


share







 2016-03-06  29m
 
 

An den Grenzen von Forschung und Wissenschaft (1/4) - Wissen und Behaupten


WDR 5 Tiefenblick: Der Physiker Klaus Eitel sucht in einem Gebirgstunnel nach den Beweisen für die Existenz der dunklen Materie; der "Geisterjäger" Kris Santa in einer Berliner Eckkneipe nach umherirrenden Seelen. Was unterscheidet Wissenschaft von Scharlatanerie? Autor: Uwe Springfeld; Redaktion: Thomas Nachtigall © WDR 2016


share







 2016-02-28  29m
 
 

Geschlechterverhältnisse (4/4) - Die Erleuchtung ist weiblich


WDR 5 Tiefenblick: Frauen werden älter als Männer. Sie treiben Sport, ernähren sich gesünder, gehen zum Yoga und frühzeitiger zum Arzt. Dennoch werden bei Frauen Krankheiten wie zum Beispiel Herzinfarkte häufiger übersehen. Autorin: Everhard Hofsümmer; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: 2014 © WDR 2016


share







 2016-02-21  27m
 
 

Geschlechterverhältnisse (3/4): Anderssein ist anders


WDR 5 Tiefenblick: Es gibt viele Möglichkeiten ein Junge zu sein, und ebenso viele Möglichkeiten ein Mädchen zu sein. Dazu gehört nicht nur, dass Jungen mit Puppen spielen und Mädchen mit Rittern, sondern auch dass Jungs sich in Jungs verlieben und Mädchen in Mädchen. Autorin: Everhard Hofsümmer; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: WDR 2014 © WDR 2016


share







 2016-02-14  28m