WELT IM OHR Bildung Forschung Entwicklung

Warum die Welt im Salon empfangen? Lebendige Diskussionen mit aufregenden Gästen zu transkulturellen Erfahrungen aus Bildung und Wissenschaft - untermalt mit auserlesener Musik aus aller Welt. Eine Sendung des OeAD-Teams für "Bildung und Forschung für Internationale Entwicklungszusammenarbeit", moderiert von Kolleginnen der Abteilung Bildung und Forschung für internationale Entwicklungszusammenarbeit im OeAD.

http://kef.podspot.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 59m. Bisher sind 48 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


„Transformation unserer Welt“: Die SDGs und ihre Umsetzung in Österreich


Radiosendung vom 13.10.2017Foto UN.org Free Material Die Sustainable Development Goals (SDGs) stellen einen ganzheitlichen und universellen Ansatz für eine ökonomische, ökologische und soziale Transformation dar. Alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich unter anderem verpflichtet, die Menschenrechte zu wahren sowie für Rechtsstaatlichkeit, Frieden und Sicherheit zu sorgen...


share





 2017-10-15  58m
 
 

Hilfe oder geplante Armut? Kritik an Entwicklungspolitik


Radiosendung vom 29.9.2017Foto: G. Hevlana/pixelio.de Diese Sendung ist eine Übernahme und wurde im März 2016 in der Sendereihe Radio AugartenStadt auf Orange, das Freie Radio in Wien ausgestrahlt. Der Aktionsradius Wien widmete sich dem Motto „Arroganz des Helfens“. In zahlreichen Vorträgen wurden Widersprüche in der Entwicklungszusammenarbeit diskutiert. In der Sendung sind Auszüge zweier Abende des Themenmonats Februar zu hören...


share





 2017-10-02  59m
 
 

Nachhaltiges Reisen in Entwicklungsländern – frommer Wunsch oder realistisches Tourismuskonzept?


Radiosendung vom 15.9.2017Georgien, Foto: Andreas Muhar BOKU Die Tourismusindustrie wächst ungeachtet von Terror und Krieg weltweit rasant an, schafft in vielen Ländern Arbeitsplätze und führt zu Wirtschaftswachstum. Negative Begleiterscheinungen, wie die Zerstörung lokaler Kulturen und die Ausbeutung natürlicher Ressourcen, bleiben dabei oft ausgeblendet...


share





 2017-09-18  59m
 
 

Im Auto durch zwei Welten – eine Frau fährt um die Welt


Radiosendung vom 18.8.2017Ein Adler Standard aus dem Jahr 1928, Wikimedia CC0 Mit dem Auto einmal um die ganze Welt. Das war der Plan der ambitionierten jungen Industriellentochter Clärenore Stinnes im Jahr 1927. Zuvor hatte das noch niemand auf sich genommen. Clärenore war schon immer anders. Die klassische Frauenrolle sagte ihr so gar nicht zu und dank ihres Vaters, der die individuelle Entwicklung seiner Kinder sehr gefördert hat, hatte er ihr mit 18 Jahren den Führerschein ermöglicht...


share





 2017-08-22  59m
 
 

Sommerlesung: Reise nach Grenada – die Insel der Gewürze in der südöstlichen Karibik


Radiosendung vom 4.8.2017Karneval in St. George's/Grenada, Foto: Andreas Obrecht Traumhaft weiße Strände, dichte Dschungel, türkisblaues Meer und idyllische Fischerdörfer – das ist die Karibikinsel wie sie sich den Tourist/innen präsentiert. Die Einheimischen freilich, zu über 90 % westafrikanischen Ursprungs, leben zwischen Armut und beträchtlichem Reichtum, da die Insel als Steuerparadies Finanzjongleuren aus aller Welt dient...


share





 2017-08-07  59m
 
 

Geld gegen Armut?


Radiosendung vom 21.7.2017geralt/pixabay.com CC0 Social Protection, also der soziale Schutz, den ein Staat seinen Bewohner/innen bietet, ist ein maßgebliches Instrument für das Wohlbefinden und die Lebensqualität in einem Land. Dieser Schutz umfasst viele Bereiche des täglichen Lebens und des persönlichen Wohlbefindens, sei es Gesundheit, Bildung, Arbeit oder die Unterstützung von besonders gefährdeten Gruppen wie von Armut betroffene oder körperlich oder geistig beeinträchtigte Menschen...


share





 2017-07-25  59m
 
 

Best-of Globale Dialoge: „movements |die Welt in Bewegung“


Radiosendung vom 07.07.2017Civil Media Award stellvertretend für Women on Air: H. Abdullahi, H. Neumayer, P. Pint, M. Ait Ousallah, Foto: J. Gam Orange 94.0, das Freie Radio in Wien In dieser Sendung ist ein Best-of der entwicklungspolitischen Sendereihe Globale Dialoge – Women on Air zu hören. Wir haben vier der acht Beiträge über Frauen und wie sie die Welt bewegen, übernommen...


share





 2017-07-10  59m
 
 

Medizinanthropologie: Über die soziokulturellen Aspekte von Gesundheit


Radiosendung vom 23.06.2017Tschad, Am Timan 2014 Gruppendiskussion zu reproduktiver Gesundheit. U. Wagner Die Medizinanthropologie ist ein transdisziplinäres Forschungsfeld und nur unter Einbeziehung des lokalen Wissens der Bevölkerung auszuüben. Ziel ist es beispielsweise die Verbreitung von Krankheiten einzudämmen, aber auch präventive Maßnahmen in der Gesundheitsvorsorge zu setzen. Die Kenntnis um die soziokulturellen Aspekte von Krankheit, Gesundheit, Traumata, Geburt, Tod, Alter etc...


share





 2017-06-26  59m
 
 

Sozial-ökologische Transformationen – Perspektiven Österreichischer Entwicklungsforschung


Radiosendung vom 09.06.2017Margot Kessler/pixelio.de Welche sozial-ökologischen Transformationen sind notwendig um die nachhaltigen Entwicklungsziele umzusetzen und welche wesentliche Rolle kann die transdisziplinäre Entwicklungsforschung dabei spielen? Diese und weitere entwicklungsrelevante Fragen wurden beim Treffen der Entwicklungsforscher/innen am 19. Mai im OeAD diskutiert...


share





 2017-06-12  59m
 
 

25 Jahre Franz Werfel Stipendium - Literatur als Erotik


Radiosendung vom 26.5.2017Publikation "25 Jahre Franz Werfel Stipendienprogramm" 1992, kurz nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs, wurde in Österreich ein ganz besonderes Stipendienprogramm ins Leben gerufen. Konzipiert für junge Wissenschafter/innen, die sich speziell mit österreichischer Literatur befassen und zu Beginn mit starkem Fokus auf Germanist/innen aus den ehemaligen Ostblockländern, hat es sich schon wenige Jahre später der ganzen Welt geöffnet...


share





 2017-05-29  58m