Weltspiegel Thema

Weltspiegel Thema informiert, erzählt mit Leidenschaft, lässt staunen: Reportagen, Geschichten und Hintergründe von ARD Korrespondenten rund um den Globus. Ein Thema, einmal die Woche, aus mehreren Perspektiven.

https://www.swr.de/weltspiegel-thema/weltspiegel-podcast-102.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 92 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



Missbrauch in der katholischen Kirche. Das Ende des Schweigens in Polen


Polens katholische Kirche ist in die Kritik geraten. Es wird heftig diskutiert über sexuellen Missbrauch durch Priester und die jahrelange Vertuschung durch Bischöfe, über das enge Verhältnis von Kirche, Staat und der rechtskonservativen Regierungspartei PIS. Eines der Grundprobleme der Kirche sei „eine Kultur der Geheimhaltung“ sagt Matthias Katsch von der deutschen Betroffeneninitiative „Eckiger Tisch“...


share





 2019-04-16  31m
 
 

Alpendämmerung - Weltspiegel Thema


Die Gletscher der Alpen sind nicht mehr zu retten. In Hundert Jahren werden nur noch 10% übrig sein vom ewigen Eis. Einige Folgen der Erderwärmung sind bereits deutlich zu sehen. Erdrutsche nehmen zu, Niederschläge nehmen ab. Riesige Wasserspeicher schrumpfen. Eine ganze Kulturregion verändert sich so drastisch wie nie zuvor.


share





 2019-04-16  32m
 
 

Tschernobyl und die Atomkraft


Selbst 33 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl ist das ARD-Team mit einem Geigerzähler im weißrussischen Sperrgebiet unterwegs. Eine der wenigen Menschen, die das Team dort antrifft, ist die 90-jährige Babuschka Galina. Im Weltspiegel-Podcast erzählt Birgit Virnich, wie sie sich im Sperrgebiet bewegen, was das Team essen konnte und warum die alte Frau einfach dageblieben ist...


share





 2019-04-14  26m
 
 

Tschernobyl und die Atomkraft


Selbst 33 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl ist das ARD-Team mit einem Geigerzähler im weißrussischen Sperrgebiet unterwegs. Eine der wenigen Menschen, die das Team dort antrifft, ist die 90-jährige Babuschka Galina. Im Weltspiegel-Podcast erzählt Birgit Virnich, wie sie sich im Sperrgebiet bewegen, was das Team essen konnte und warum die alte Frau einfach dageblieben ist...


share





 2019-04-14  26m
 
 

Erdogan im Nacken. Die türkische Zivilgesellschaft unter Druck


Wer in der Türkei öffentlich Kritik äußert, kann schnell im Gefängnis landen. Sogar im Ausland fühlen sich Erdogans Kritiker nicht sicher – sie haben Angst um ihre türkischen Verwandten. „Erdogan hat die Türkei in eine Art Open Air Gefängnis verwandelt“, sagt der Journalist Can Dündar, der seit 2016 in Deutschland lebt. Wohin steuert das NATO-Land? Wie geht die Zivilgesellschaft in der Türkei mit der ständigen Repression um? Was sagt die türkische Community in Deutschland?


share





 2019-04-12  27m
 
 

Israel: Krieg und Frieden im Wahlkampf


Susanne Glass, ARD Studioleiterin Tel Aviv und Tim Aßmann, ARD-Chefkorrespondent Hörfunk Tel Aviv analysieren den israelischen Wahlkampf im Schatten des Gaza-Konfliktes. Torsten Teichmann, ARD-Hörfunkkorrespondent in Washington, erklärt, wie die Wahlkampfhilfe aus den USA aussieht, und warum die Beziehungen zwischen Israel und USA im Moment als ziemlich freundlich gelten...


share





 2019-04-12  29m
 
 

Israel: Krieg und Frieden im Wahlkampf


Susanne Glass, ARD Studioleiterin Tel Aviv und Tim Aßmann, ARD-Chefkorrespondent Hörfunk Tel Aviv analysieren den israelischen Wahlkampf im Schatten des Gaza-Konfliktes. Torsten Teichmann, ARD-Hörfunkkorrespondent in Washington, erklärt, wie die Wahlkampfhilfe aus den USA aussieht, und warum die Beziehungen zwischen Israel und USA im Moment als ziemlich freundlich gelten...


share





 2019-04-07  29m
 
 

Trauma Völkermord


Mancher Völkermord liegt Generationen zurück - wie in Namibia. Mancher Völkermord geschah erst in jüngster Zeit. Kaum ein Kontinent wurde verschont: ob Europa (Balkan), Asien (Kambodscha) oder Afrika (Ruanda) und Amerika (Guatemala). Die Länderliste der jüngsten Genozide ist lang.
Und genauso groß ist die Aufgabe der nachfolgenden Generationen: Wie kam es zu dem Morden? Wie können Aufarbeitung und Versöhnung nach einem solchen Verbrechen aussehen?


share





 2019-04-04  32m
 
 

Trauma Völkermord


Mancher Völkermord liegt Generationen zurück - wie in Namibia. Mancher Völkermord geschah erst in jüngster Zeit. Kaum ein Kontinent wurde verschont: ob Europa (Balkan), Asien (Kambodscha) oder Afrika (Ruanda) und Amerika (Guatemala). Die Länderliste der jüngsten Genozide ist lang.
Und genauso groß ist die Aufgabe der nachfolgenden Generationen: Wie kam es zu dem Morden? Wie können Aufarbeitung und Versöhnung nach einem solchen Verbrechen aussehen?


share





 2019-03-31  32m
 
 

Alpendämmerung - Weltspiegel Thema


Europas Gletscher tauen weg | Die Gletscher der Alpen sind nicht mehr zu retten. In Hundert Jahren werden nur noch 10% übrig sein vom ewigen Eis. Einige Folgen der Erderwärmung sind bereits deutlich zu sehen. Erdrutsche nehmen zu, Niederschläge nehmen ab. Riesige Wasserspeicher schrumpfen. Eine ganze Kulturregion verändert sich so drastisch wie nie zuvor.


share





 2019-03-29  32m