WRINT: Geschichtsunterricht

Worin Holger Klein sich über Geschichte unterrichten lässt.

http://www.wrint.de/kommt-reden-wir-zusammen/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 31m. Bisher sind 283 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



recommended podcasts


WR574 „Eine Stunde History“: Hitlers Väter


  „Hitlers kranke Ideologie kam nicht über Nacht – 1891 wurde der Alldeutsche Verband gegründet. Seine Forderungen: Europa unter deutscher Hegemonie, Juden aus dem Land treiben, Osteuropa unterwerfen.“ (DRadio Wissen)


share





 2016-07-26  31m
 
 

WR572 Der Alldeutsche Verband


  Der Alldeutsche Verband zählte zu den größten und bekanntesten Agitationsverbänden. Er wurde als eine der lautstärksten und einflussreichsten Organisationen des völkischen Spektrums wahrgenommen. Sein Programm war expansionistisch, pangermanisch,


share





 2016-07-22  37m
 
 

WR570 „Eine Stunde History“: 1816 Das Jahr ohne Sommer


   „Es ist ein gigantischer Ausbruch, als der indonesische Vulkan Tambora 1815 Asche spuckt. Der Himmel verdunkelt sich, es wird kühler auf der Erde. Auch in Europa fällt 1816 die Ernte aus, Hunger und Elend treffen alle. Und heute?


share





 2016-07-19  29m
 
 

WR569 Das Jahr ohne Sommer


  Im Jahr 1815 bricht der indonesische Vulkan Tambora aus und spuckt dermaßen viel Asche, dass ein Jahr später in Europa der Sommer ausfällt. Matthias von Hellfeld erzählt. Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 17....


share





 2016-07-15  19m
 
 

WR568 „Eine Stunde History“: Das Ende des Heiligen Römischen Reiches (Rheinbund)


  „1806 gründeten die deutschen Staaten den Rheinbund. Und verloren einen Teil ihrer Eigenständigkeit. Dafür gewannen sie in der „Franzosenzeit“ etwas ganz anderes dazu: den Code Civil. Und ohne den wäre das Bürgerliche Gesetzbuch,


share





 2016-07-12  33m
 
 

WR567 Der Rheinbund


  Im Juli 1806 unterzeichneten die Abgesandten der deutschen Fürsten die Rheinbund-Akte von Napoleons Gnaden. Matthias von Hellfeld erzählt. Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 10.7.2016.


share





 2016-07-08  35m
 
 

WR563 „Eine Stunde History“: Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung


  „Wir sind dann mal raus – die Unabhängigkeitserklärung der USA vom 4. Juli 1776 war viel mehr als ein Stück Papier: Sie war Abrechnung mit den Vergehen der britischen Krone und Deklaration von Werten des menschlichen Zusammenlebens.


share





 2016-07-04  31m
 
 

WR562 Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung


  Am 4. Juli 1776 wurde die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet, die außerdem als einer der Treiber der französischen Revolution gilt. Matthias von Hellfeld erzählt. Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ i...


share





 2016-07-04  41m
 
 

WR561 „Eine Stunde History“: Lange Schatten deutscher Kolonialherrschaft


  „Deutsch-Ostafrika wurde 1891 offiziell zur Reichskolonie erklärt. Die Bevölkerung leistete Widerstand, der im Maji-Maji-Aufstand gipfelte: 75.000 Tote und 250.000 bis 300.000 Vertriebene. Europas Reichtum ist zu einem großen Teil zu Lasten des afrik...


share





 2016-06-28  32m
 
 

WR560 Reichskolonialismus


  Im Jahre 1891 wird Deutsch-Ostafrika offiziell zu Kolonie des Reichs – oder wie Bismarck sie nannte: „Schutzgebiete„. Spät zur Kolonialmacht geworden, musste das Deutsche Reich die Kolonien auch früh wieder abtreten,


share





 2016-06-24  27m