Y-Kollektiv – Der Podcast

Wir zeigen die Welt, wie wir sie erleben – und nicht anders. Wir sind Journalistinnen und Journalisten mit Haltung, nicht immer unvoreingenommen, aber immer ehrlich und authentisch. Für euch gehen wir an die Grenzen und darüber hinaus. Wir tauchen in unterschiedliche Mikrokosmen ein, unsere Recherche machen wir transparent. Jede Woche gibt es hier eine neue Reportage. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 38m. Bisher sind 31 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 19 hours 52 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Hass im Netz – Trauen wir uns noch dagegen zu halten?


Beleidigung, Rassismus, Morddrohungen: Viele trauen sich schon gar nicht mehr, an Online-Diskussionen teilzunehmen. Müssen wir uns mit Hass im Netz einfach abfinden? Um das herauszufinden trifft Y-Kollektiv-Reporter Johannes Musial den aus Syrien geflüchteten Politiker Tareq Alaows. Wegen Hassnachrichten hat er seine Kandidatur für den Bundestag zurückgezogen...


share







   39m
 
 

Wenn der Fokus fehlt – Wie leben Erwachsene mit ADHS?


ADHS verbinden viele Menschen mit Kindern. Dabei ist es eine neuropsychiatrische Störung, die das ganze Leben beeinflusst. Trotzdem bleibt ADHS oft bis ins Erwachsenenalter unentdeckt. Y-Kollektiv-Reporterin Carolin von der Groeben will herausfinden, wie der Alltag von ADHS-Diagnostizierten wirklich aussieht und warum der der Weg zur Diagnose oft langwierig ist. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







   41m
 
 

Burnout vom Klima-Aktivismus – Ist gesunder Protest möglich?


Sie besetzen Bagger und kämpfen gegen den Klimawandel – bis zur völligen Erschöpfung. Wie sollen einzelne Menschen schaffen, woran Regierungen in der ganzen Welt scheitern? Y-Kollektiv-Reporterin Frieda Ahrens hat Aktivistinnen und Aktivisten in NRW bei der Besetzung von Kohlebaggern begleitet und gefragt: Wie kann Klima-Aktivismus aussehen, ohne dass man irgendwann daran zerbricht? Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







   36m
 
 

Jagd ist ihr Hobby – Warum erschießen wir so viele Füchse?


Deutschland hat Bock auf Jagen: Knapp 400.000 Menschen haben einen Jagdschein. Y-Kollektiv-Reporterin Jana Wagner ist mit einer Hobby-Jägerin auf die Jagd gegangen. Doch viele kritisieren den Trend: Vor allem die Fuchsjagd macht die Jagdgegnerinnen und Jagdgegner wütend. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







   30m
 
 

20 Jahre und obdachlos – Schafft Leo es runter von der Straße?


Leo ist seit über einem halben Jahr wohnungslos – aber gibt nicht auf. Das Ziel: Ein Job und ein eigenes Bett. Y-Kollektiv-Reporter David Donschen begleitet Leo mehr als zwei Monate lang und erlebt, wie oft Leo auf Probleme stößt: Drogen, schwierige Bekanntschaften, Menschen, die Leos Situation ausnutzen wollen. Die große Frage: Schafft Leo es, von der Straße runterzukommen? Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







   47m
 
 

Flucht vor den Taliban - Wie retten wir afghanische Ortskräfte?


Viele Afghanen, die mit der Bundeswehr zusammengearbeitet haben, fürchten die Rache der Taliban. So auch Solim, seine hochschwangere Frau und ihr Kind. Y-Kollektiv Reporter Salim Sadat hat ihn und seine Familie bei ihrer Flucht nach Deutschland begleitet. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







 2021-10-26  37m
 
 

Biete: WG-Zimmer, 4 Quadratmeter – Warum finden wir keine bezahlbare Wohnung?


In Deutschland gibt's eine Wohnungsnot, obwohl jährlich 300.000 neue Wohnungen gebaut werden. Was läuft da schief? In dieser Folge des Y-Kollektiv Podcasts berichtet Reporter Nico Schmolke, warum ein Student auf vier Quadratmetern wohnt und wie ein 23-Jähriger plötzlich obdachlos wird. Wie können Lösungen für die Wohnungsnot aussehen? Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







 2021-10-12  45m
 
 

Knochenjob Nachwuchsathletin - Ein Leben für den Sport


Jeden Tag Training, Leben im Sportinternat - wer Leistungssport macht, richtet sein ganzes Leben darauf aus. Dabei schaffen es nur sehr wenige von ihnen ganz nach oben. Y-Kollektiv Reporterin Anne Thiele trifft sehr junge Spitzensportlerinnen, die für ihren Traum vom Treppchen leben. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







 2021-09-28  35m
 
 

Was bringen massive Polizeieinsätze gegen den Drogenhandel? Unterwegs im Görlitzer Park in Berlin


Im Brennpunkt Görlitzer Park in Berlin ist die Polizei täglich im Einsatz - jetzt noch mehr als zuvor. Y-Kollektiv Reporterin Valentina Repetto trifft einen Ex-Dealer, einen Kriminalbeamten und einen Aktivisten, die alle unterschiedliche Kritik an dem Vorgehen äußern. Wie erfolgreich sind die Kontrollen? Und fallen sie unter racial profiling? Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







 2021-09-14  32m
 
 

Geheime Doppelleben - Wie ein Mann den eigenen Tod vortäuscht und andere Betrügereien


Warum erfindet man eine Krankheit und täuscht schließlich den eigenen Tod vor? Wie ist es, zwei Freundinnen gleichzeitig zu haben und beiden vorzulügen, sie seien die einzige? Y-Kollektiv Reporterin Carolin von der Groeben hat einen Mann getroffen, der sein ganzes Leben auf Lügen aufgebaut hat, und jemanden, der Opfer eines ausgeklügelten Betrugs wurde. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/


share







 2021-08-31  41m