ZÜNDFUNK - Generator

Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.

https://www.br.de/mediathek/podcast/zuendfunk-generator/478

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 51m. Bisher sind 315 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 10 days 22 hours 29 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Ossis of Color - Zwischen Post-Ost und Antirassistischer Arbeit


In der Debatte um Ostdeutschland wird seit über 30 Jahren immer wieder ein recht eintöniges Bild des "Braunen Ostens” gezeichnet. Selten kommen dabei die Menschen zu Wort, die wirklich von Problemen wie Rechtsextremismus oder Diskriminierung betroffen sind. Das muss sich ändern. Denn es gibt sie, die Menschen of Color, mit Migrationsgeschichte, die sich gleichzeitig als Ostdeutsche identifizieren.


share







   52m
 
 

Let's talk about sex: Warum Frauen im Rap so obszön sein dürfen, wie sie wollen


Mit "WAP" sorgten Cardi B und Megan Thee Stallion für eine Skandal. Sie rappten über ihre Geschlechtsteile. Der Generator-Podcast zeigt, warum das nicht falsch ist und woran wir beim Thema Sexismus wirklich arbeiten müssen.


share







   43m
 
 

Gegen alle Fronten: Wie die migrantische Linke gegen Islamismus kämpft - und das seit Jahrzehnten


Geflüchtete, Migrant*innen, kurdische, ezidische und muslimische Menschen tragen oft die Hauptlast im Kampf gegen religiös-begründeten Extremismus. Doch ihr Engagement wird von der Mehrheitsgesellschaft häufig nicht gesehen oder anerkannt.


share







 2021-08-06  50m
 
 

Care-Krise und Bullshit Jobs: Warum unser Wirtschaftssystem rückständig ist


Geld und Dax-Kurven oder Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit - worum soll es bei unserem Wirtschaftssystem gehen? Dieser Zündfunk-Generator-Podcast fragt danach, wie die Care-Revolution nach Corona gelingen kann.


share







 2021-08-04  51m
 
 

Warum Esoteriker und Rechtsextreme nicht zufällig gemeinsam auf die Straße gehen


Die Demos gegen die Anti-Corona-Maßnahmen haben gezeigt: Esoterik, Rechtspopulismus und Neofaschismus haben Verbindungen, die lange unterschwellig waren. Auf den ersten naiven Blick mag es verwunderlich erscheinen, was sich da alles zusammentut: esoterische Kulte unter dem Motto von Liebe, Verschwörungsphantasien, Verfolgungsparanoia wie Chemtrail-Theorien, Mystik und Naturkult, nationalistische Propaganda vom "China-Virus" und Neofaschismus mit Reichskriegsflaggen...


share







 2021-08-01  47m
 
 

Corona City? Wie die Pandemie unser Leben in der Stadt verändert


In der Pandemie hat die Politik schnell gehandelt und das Stadtbild mit Schanigärten und neuen Fahrradwegen verändert. Wie ist das Leben in einer "Corona City"? Was muss bleiben, was kann wieder verschwinden?


share







 2021-07-23  54m
 
 

Die neue Working Class - Wenn Arbeit in die Armut führt


Was haben eine Supermarktverkäuferin, ein Lieferbote und eine Friseurin gemeinsam? Sie sind unentbehrlich in unserer Gesellschaft - aber ihr Lohn ist gering. Das wurde durch die Pandemie deutlich sichtbar. Was die sogenannte Working Class in ihren Jobs verdient, reicht gerade zum Leben. Spätestens im Alter rutschen die Beschäftigten in die Altersarmut.


share







 2021-07-16  43m
 
 

Apo Don Me: Wie Albaner*innen deutschen Pop verändern


Was macht Musiker wie Noizy, Azet, Loredana, Dardan, Mozzik, Ardian Bujupi oder Gent so erfolgreich? Wie verbinden sie ihre deutsch-albanischen Identitäten? Und warum bitteschön sind sie eigentlich noch nicht im Feuilleton angekommen - bei Millionen von Streams? Sendung von Malcolm Ohanwe


share







 2021-07-14  54m
 
 

Rendezvous mit Rosa Luxemburg und Simone de Beauvoir


Wie viel Pop steckt in Frida Kahlo, in Simone de Beauvoir oder Rosa Luxemburg?


share







 2021-07-09  44m
 
 

Ich bin dick und das ist okay – Warum ihr aufhören sollt, meinen Körper zu kommentieren


Der Sommer steckt für dicke Menschen voller kleiner und großer Demütigungen. Dumme Sprüche, abfällige Blicke, ungebetene Ratschläge. Dabei haben Dicke genauso ein Recht auf enge Hosen und zwei Kugeln Eis. Eine persönliche Recherche.


share







 2021-07-02  44m