Zwischen zwei Deckeln

Da draußen gibt es abertausende interessante Sachbücher; voller Wissen, Ideen, Argumente und Inspiration. Und jeden Monat kommen neue dazu. Niemand kann all diese Bücher lesen, auch wir nicht. Aber wir können euch davon berichten, wenn wir ein interessantes Buch gefunden haben und ein wenig erzählen und diskutieren, worum es darin geht und welche Ideen die Autor_innen entwickeln. Wir lesen, was uns interessiert. Das sind aktuell in erster Linie Bücher über Wissenschaft, Gesellschaft und das gute Leben. Also hört einfach rein!

https://zwischenzweideckeln.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h4m. Bisher sind 32 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 4 Wochen.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 6 hours 55 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 31: Quantum Economics von David Orrell


David Orell formuliert die These, dass die moderne Ökonomie noch immer mit den mathematischen Methoden des 19. Jahrhunderts arbeitet.


share







   1h8m
 
 

episode 30: Deutschland rechts außen von Matthias Quent


Matthias Quent zeigt in seinem Buch "Deutschland rechts außen" die langfristigen Strategien und Taktiken auf, die Rechte seit Jahrzehnten hierzulande nutzen um einen Rechtsruck zu forcieren.


share







 2021-09-09  1h16m
 
 

episode 29: Nichts tun von Jenny Odell


Jenny Odell beschreibt ihr Buch "Nicht tun" selbst als aktivistisches Handbuch, das sich als Selbsthilferatgeber tarnt. Sie stellt sich gegen die Ökonomie der Aufmerksamkeit, fordert aber keinen vollständigen Rückzug.


share







 2021-06-10  1h16m
 
 

episode 28: Die Realität der Massenmedien von Niklas Luhmann


Niklas Luhmann zeigt in "Die Realität der Massenmedien", dass die Massenmedien einen gesellschaftlichen Informationsvorrat schaffen, auf den wir alle zurückgreifen und dessen Kenntnis wir anderen unterstellen.


share







 2021-05-13  1h7m
 
 

episode 27: The Knowledge Machine von Michael Strevens


Warum die Wissenschaft so gut darin ist, die Wahrheit zu ergründen und warum ist sie so spät entstanden?


share







 2021-04-08  53m
 
 

episode 26: Die Rettung der Arbeit von Lisa Herzog


Lisa Herzog stellt sich in "Die Rettung der Arbeit" die Frage, welche Rolle die Erwerbsarbeit heute und in Zukunft vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Gesellschaft spielen kann, wird und sollte.


share







 2021-03-11  1h9m
 
 

episode 25: "Narrative Wirtschaft" von Robert J. Shiller


In "Narrative Wirtschaft" stellt Robert J. Shiller die These auf, dass gesellschaftliche Narrative einen großen Einfluss auf ökonomische Ereignisse haben.


share







 2021-02-11  n/a
 
 

episode 24: "Mindstorms" von Seymour Papert


In seinem Buch "Mindstorms" stellt Seymour Papert schon 1993 eine neue Art vor, wie Kinder mit und von Computern lernen können: um sich selbst besser zu verstehen und die Gesellschaft positiv zu beeinflussen.


share







 2021-01-14  1h15m
 
 

episode 23: "Schnelles Lesen, langsames Lesen" von Maryanne Wolf


In "Schnelles Lesen, langsames Lesen" stellt Maryanne Wolf die These auf, dass unsere digitale Medienkultur unsere Fähigkeiten schwächt, lange und intensive Leseerfahrungen zu machen.


share







 2020-12-10  1h8m
 
 

episode 22: "Natural-Born Cyborgs" von Andy Clark


Aus heutiger Sicht bietet "Natural-Born Cyborgs" von Andy Clark eine retrofuturistische Utopie. Aber eben auch viele spannende Gedanken über das Verhältnis zwischen unserem Denken und unseren Werkzeugen.


share







 2020-11-12  57m