Zwischen zwei Deckeln

Da draußen gibt es abertausende interessante Sachbücher; voller Wissen, Ideen, Argumente und Inspiration. Und jeden Monat kommen neue dazu. Niemand kann all diese Bücher lesen, auch wir nicht. Aber wir können euch davon berichten, wenn wir ein interessantes Buch gefunden haben und ein wenig erzählen und diskutieren, worum es darin geht und welche Ideen die Autor_innen entwickeln. Wir lesen, was uns interessiert. Das sind aktuell in erster Linie Bücher über Wissenschaft, Gesellschaft und das gute Leben. Also hört einfach rein!

https://zwischenzweideckeln.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h5m. Bisher sind 40 Folge(n) erschienen. Alle 4 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 16 hours 32 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 39: Vom Ende des Gemeinwohls von Michael J. Sandel


Der Philosoph Michael Sandel beschreibt in seinem Buch mit dem Titel "Vom Ende des Gemeinwohls" die Folgen der Meritokratie, also einer Gesellschaftsordnung, die hauptsächlich auf Leistung beruht.


share








   1h4m
 
 

episode 38: Anfänge von David Graeber und David Wengrow


David Graeber und David Wengrow nehmen das klassische große Entwicklungsnarrativ der Menschheit auseinander.


share








   1h0m
 
 

episode 37: Im Wald vor lauter Bäumen von Dirk Brockmann


Dirk Brockmann gibt in "Im Wald vor lauter Bäumen" einen Überblick über Kernkonzepte der Komplexitätswissenschaft.


share








 2022-03-31  1h17m
 
 

episode 36: Inklusion und Exklusion von Rudolf Stichweh


Rudolf Stichweh versammelt in „Inklusion und Exklusion“ verschiedene Aufsätze aus systemtheoretisch-soziologischer Perspektive.


share








 2022-03-10  1h13m
 
 

episode 35: Grandstanding von Justin Tosi und Brandon Warmke


Die Autoren analysieren das Phänomen der öffentlichen Selbstdarstellung, die auf moralischen Inhalten basiert.


share








 2022-02-10  1h6m
 
 

episode 34: Amerikas Gotteskrieger von Annika Brockschmidt


In Amerikas Gotteskrieger arbeitet Annika Brockschmidt heraus, wie eine unheilvolle Allianz aus konservativem Libertarismus, evangelikalem Nationalismus und White-Supremacy-Rassismus in den USA einen christlich-nationalistischen Staat erschaffen will.


share








 2022-01-13  1h5m
 
 

episode 33: Demokratie - Eine deutsche Affäre von Hedwig Richter


Hedwig Richter entspinnt in ihrem Buch "Demokratie: eine deutsche Affäre" ein Porträt der deutschen Demokratiegeschichte, eingebettet in europäische und weltweite Entwicklungen.


share








 2021-12-15  1h18m
 
 

episode 32: Schulden von David Graeber


In seinem Buch "Schulden - Die ersten 5000 Jahre" hinterfragt David Graeber das klassische Verständnis von Geld, auf dem ein Großteil der heutigen Ökonomie basiert.


share








 2021-11-11  1h31m
 
 

episode 31: Quantum Economics von David Orrell


David Orell formuliert die These, dass die moderne Ökonomie noch immer mit den mathematischen Methoden des 19. Jahrhunderts arbeitet.


share








 2021-10-14  1h8m
 
 

episode 30: Deutschland rechts außen von Matthias Quent


Matthias Quent zeigt in seinem Buch "Deutschland rechts außen" die langfristigen Strategien und Taktiken auf, die Rechte seit Jahrzehnten hierzulande nutzen um einen Rechtsruck zu forcieren.


share








 2021-09-09  1h16m