Zwischen zwei Deckeln

Da draußen gibt es abertausende interessante Sachbücher; voller Wissen, Ideen, Argumente und Inspiration. Und jeden Monat kommen neue dazu. Niemand kann all diese Bücher lesen, auch wir nicht. Aber wir können euch davon berichten, wenn wir ein interessantes Buch gefunden haben und ein wenig erzählen und diskutieren, worum es darin geht und welche Ideen die Autor_innen entwickeln. Wir lesen, was uns interessiert. Das sind aktuell in erster Linie Bücher über Wissenschaft, Gesellschaft und das gute Leben. Also hört einfach rein!

https://zwischenzweideckeln.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h4m. Bisher sind 32 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 6 hours 55 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 11: "Religion für Atheisten" von Alain de Botton


Religion spielt in unserer Gesellschaft eine Nebenrolle. Doch glücklich sind wir mit unserem Leben oft auch nicht. Alain de Botton fragt in "Religion für Atheisten", was wir von den Religionen lernen können, um in unserer säkularen Welt besser zu leben.


share







 2019-12-24  1h5m
 
 

episode 10: "Die Ordnung des Terrors" von Wolfgang Sofsky


Das Konzentrationslager steht als Einrichtung wie keine andere für die Gräueltaten während der NS-Diktatur. Wolfgang Sofsky analysiert in "Die Ordnung des Terrors" KZs als Organisationen des Terrors.


share







 2019-12-12  1h4m
 
 

episode 9: "Das metrische Wir" von Steffen Mau


Unsere Gesellschaft orientiert sich zunehmend an den (Schein-)Objektivitäten von Zahlen. Wie das Demokratisierung ermöglicht, aber gleichzeitig auch einen kontinuierlichen Wettbewerb produziert, beschreibt Steffen Mau in seinem Buch "Das metrische Wir".


share







 2019-11-14  1h7m
 
 

episode 8: "Objektivität" von Lorraine Daston und Peter Galison


Wissenschaft hat den Anspruch, "objektiv" zu sein. Was das heißt ist aber alles andere als eindeutig und hat sich auch historisch immer wieder gewandelt. Mit diesem Wandel befassen sich Lorraine Daston und Peter Galison in ihrem Buch "Objektivität".


share







 2019-10-24  53m
 
 

episode 7: "Volkes Stimme?" von Thomas Nieher und Jana Reissen-Kosch


Der Rechtspopulismus nimmt für sich in Anspruch für "die kleinen Leute" zu sprechen. Thomas Nier und Jana Reissen-Kosch schauen deshalb mal genauer auf die Sprache von Parteien und Populisten.


share







 2019-10-03  55m
 
 

episode 6: "Ein Sommer mit Wölfen" von Farley Mowat


In den 1950er und 60er Jahren galt der Wolf als blutrünstiger Jäger. Doch dann kamen erste Zweifel auf.


share







 2019-09-05  45m
 
 

episode 5: "Skandalexperten - Expertenskandale" von Caspar Hirschi


Es könnte so einfach sein: Wir erkennen Probleme in der Gesellschaft und wenden uns dann an die Expert*innen aus der Wissenschaft. In "Skandalexperten - Expertenskandale" zeigt Caspar Hirschi, warum das leider etwas komplizierter ist.


share







 2019-08-01  1h7m
 
 

episode 4: "Ökologische Kommunikation" von Niklas Luhmann


Der Klimawandel ist da. Doch warum fällt es uns so schwer, wirksam auf ihn zu reagieren? Eine Erklärung dafür hatte Niklas Luhmann schon 1986.


share







 2019-07-04  1h5m
 
 

episode 3: "Alles ist relativ und anything goes" von John Higgs


Das 20. Jahrhundert ist gerade erst vergangen. Haben wir eigentlich schon wirklich verstanden, was da passiert ist?


share







 2019-06-06  58m
 
 

episode 2: "Der Sieg des Kapitals" von Ulrike Herrmann


Wie ist eigentlich der Reichtum in die Welt gekommen und was hat das mit den Krisen auf sich?


share







 2019-05-03  56m