Bild zu WordPress Plugin für fyyd
WordPress Plugin für fyyd
WordPress Plugin für fyyd
Bild zu WordPress Plugin für fyyd
WordPress Plugin für fyyd
WordPress Plugin für fyyd

Podcasts jetzt noch schöner bewerben!

Bloggen ist ja jetzt der ganz heiße Scheiß, hab ich mir sagen lassen. Und was liegt da näher, den einen heißen Scheiß mit dem anderen zu verheiraten und über Podcasts zu bloggen?

So ganz neu ist die Idee natürlich nicht, ich hab das 2011 schon gemacht und seitdem sind Blogs zum Thema nicht eben weniger geworden.

Ein herausstechendes Merkmal meines Blogs damals war, die Informationen, die nötig waren, um Podcasts und deren Episoden ein wenig prominenter im Post unterzubringen halbwegs anständig zu verpacken, dabei den Prozess aber nicht zu verkomplizieren und ständig Arbeit zu verursachen, wenn der Podcast mal einen Adresswechsel macht oder das Logo ändert.

Dazu hatte ich mir eigens ein Plugin gebaut, das die RSS-Feeds der Podcasts alle paar Stunden abholte und die Informationen in einen Custom Post (WordPress…) warf, um von dort aus Infoboxen zu befüllen.

Das alles ist Vergangenheit und auch im Netz nicht zu finden. Über Podcasts bloggen aber ist immer noch etwas, das getan wird, ob nun regelmäßig als Hauptthema oder hin und wieder, wenn was schönes im Podcatcher gelandet ist.

Damit nun die geneigte Bloggerin (zumindest für WordPress) ähnliche Werkzeuge zur Hand hat, habe ich mir was einfallen lassen: Das fyyd podcast shortcodes Plugin für WordPress!

Dieses Plugin stellt aktuell vier Sorten Infoboxen zur Verfügung:

  1. Podcasts
  2. Episoden (optional als Audioplayer)
  3. Kurationen
  4. Sammlungen

Das Plugin bedient sich an fyyds API, ist im Wesentlichen in JavaScript gehalten und erledigt soweit alles clientseitig, damit das Blog nicht zu viel Last produziert :)

Podcasts

[fyyd-podcast podcast_id=57585]

[fyyd-podcast podcast_slug=silence]

[fyyd-podcast podcast_slug=silence color=#008000]

[fyyd url=https://fyyd.de/podcast/silence]

Episoden (optional mit HTML5 audioplayer)

[fyyd-episode episode_id=3970971]

[fyyd-episode episode_id=latest podcast_slug=silence]

[fyyd-episode episode_id=3970971 color=#008000]

[fyyd-episode podcast_slug=anerzaehlt player=true]

[fyyd url=https://fyyd.de/episode/3989950]

Wird fyyd-episode genutzt, kannst Du entweder die ID oder auch "latest" angeben, dann allerdings muss die podcast_id oder der podcast_slug mitgeliefert werden. Die Infobox zeigt dann immer die aktuellste Folge an.

Für Podcasts und Episoden kannst Du eine Hintergrundfarbe mitgeben (#rrggbb). Wird diese weggelassen, nimmt die Box die dominante Farbe des Podcastlogos an.

Der Player ist ein nettes Feature. Es kann den oft gewünschten Standalone-Player des Podlove-Webplayers zwar nicht 100%ig ersetzen, aber für einige Fälle könnte es die Lösung sein.

Kurationen

[fyyd url=https://fyyd.de/user/eazy/curation/33c3-picks]

Sammlungen

[fyyd url=https://fyyd.de/user/eazy/collection/zeitungs-podcast?page=0&matrix=1]

Kurz und gut: Besorg Dir auf fyyd.de den URL des Dingsis, das Du einbetten möchtest, schmeiß es als url-Parameter in den shortcode [fyyd] und hab Spaß :)

Dieser Artikel wird auf die Dauer veralten, Updates des Plugins werden erscheinen und vermutlich Änderungen mit sich bringen. Deshalb solltest Du - wenn Dich das Plugin interessiert - lieber auf der Seite des Plugins bei wordpress.org nachlesen, wie sich das im Detail verhält.

Fragen und alle anderen Dinge, die zu besprechen sind, wirfst Du mir am besten auf Mastodon oder Twitter an den Kopf. Viel Spaß!