Seriendialoge - DWDL

Alle reden über Serien. Wir betrachten das Thema einmal anders. In den „Seriendialogen“ spricht Journalistin Ulrike Klode mit Menschen, die beruflich mit Serien zu tun haben, über die Werke, die sie persönlich besonders faszinierend finden. Und in der 6. Staffel, also ab Folge 39, dreht es sich einerseits darum, wie Serien auf uns wirken und andererseits gibt Ulrike Klode Einblick hinter die Kulissen und lässt sich erklären, wie Serien gemacht werden. Wie schreibt man spannend? Wie findet man die richtige Besetzung? Wie komponiert man passend? Ein Podcast, der tiefer eintaucht in die Serienkultur. „Seriendialoge“ - ein Podcast des Medienmagazins DWDL.de. Die sechste Staffel, immer freitags. Noch mehr Leidenschaft für Serien gewünscht? Immer samstags gibt es die Kolumne „Meine Woche in Serie“ von Ulrike Klode bei DWDL.de: http://www.dwdl.de/wocheinserie/

http://www.dwdl.de/seriendialoge/

subscribe
share





Folge 10: "Doctor's Diary"


Wenn Dr. Gretchen Haase sich mit Jugendschwarm und Vorgesetztem Dr. Marc Meier fetzt, bleibt kein Auge trocken: Im Staffelfinale der "Seriendialoge" geht es um "Doctor's Diary". Im Mittelpunkt der RTL-Krankenhausserie (2008 bis 2011) steht Gretchen Haase, die sich von ihren Verlobten getrennt hat und nun ihre Facharzt-Ausbildung am Krankenhaus ihres Vaters abschließen will - wo sie auf ihre unerfüllte Jugendliebe trifft. Für Anke Greifender von Turner Deutschland ist das die beste deutsche Comedy - Ulrike Klode sieht das ähnlich. Ein Gespräch darüber, warum dieses Werk von Bora Dagtekin begeistert und was deutsche Serien amerikanischen voraus haben. Weitere Informationen zu "Doctor's Diary", der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es beim Medienmagazin DWDL.de unter: http://www.dwdl.de/seriendialoge/54663/seriendialoge_10_doctors_diary_bitte_jetzt_schwaermen/


share







 2016-02-19  44m