Episode Heinz

Spaß. Und deutsche Filme.

http://episodeheinz.podcaster.de

subscribe
share





S02E03: Abwärts


Entschuldigung, geht dieser Film nach unten?

Bereuen das letzte heiße Jobangebot ihrer Agenten: Götz George und Renee Soutendijk (Bild: CineVox Filmverleih)

Im Fahrstuhl stecken bleiben ist in der Regel nicht so schlimm, wie man meint. Einen rasanten Actionstreifen über einen stecken gebliebenen Fahrstuhl zu drehen ist deshalb auch nicht unbedingt so schlau, wie man meint.

http://episodeheinz.podcaster.de/download/EpisodeHeinz_S02E03_Abwaerts.mp3

(Download via Rechtsklick: Speichern unter)

Der Mensch ist dem Mensch ein Fahrstuhlfahrer

Schon Thomas Hobbes wusste: wir Menschen gehen gar nicht. Da ist nur diese dünne Schicht Zivilisation, die sofort zerbricht, wenn man sie nicht mühsam aufrecht erhält. Warum er für diese Erkenntnis den englischen Bürgerkrieg gebraucht hat, wissen wir nicht genau. Er hätte für dieselbe Erkenntnis auch einfach Carl Schenkels Abwärts gucken können.

In diesem Film verwandeln sich ein Haufen cooler Frankfurter 80s-Yuppies und Wolfgang Kieling innerhalb von 20 Minuten in die wildeste und asozialste Horde, die jemals einen Fahrstuhl heimgesucht hat. Was sind das für Menschen? Und noch wichtiger: wer ist auf diese wahrscheinlich menschenfeindlichste aller Ideen gekommen? Ich meine klar, es waren die 80er, aber selbst da wird es doch wohl möglich gewesen sein sich länger als 20 Minuten auch ohne Kokain sozial zu verhalten, oder?

German Fahrstuhlangst

Vielleicht untertreiben wir aber auch. Vielleicht ist das Thema bei den heutigen digitalen High-Tech-Aufzügen aus Edelmetall und Spinnenseide auch einfach nicht mehr aktuell. Wenn man sich dagegen diese fahrenden Särge aus den 60er und 70er Jahren anguckt, dann kann man vielleicht schon eher verstehen, warum Leute nicht gerne in den Fahrstuhl gegangen sind. Vielleicht ist Abwärts ein wichtiges Zeitdokument der deutschen Fahrstuhlmentalitätsgeschichte. Vielleicht hat meine liebe alte Nachbarin auch bis heute wegen Götz George und Hannes Jaenicke Angst vor Fahrstühlen.

Andererseits wissen wir dank Abwärts, dass keine Fahrstuhlfahrt die totale Katastrophe ist, solange Ralf Richter Fahrstuhlmechaniker ist. Manchmal ist der Mensch auch gut.


share







 2016-08-29  1h13m