Die Binge Boys

Die Binge Boys – das sind Max Nachtsheim und Dominik Hammes, zwei aufgeweckte Kerlchen. Das müssen sie auch sein, sonst würden sie oft verschlafen – denn sie schauen leidenschaftlich gerne Serien, am liebsten ein, zwei, drei, vier Staffeln am Stück. Da kann das mit dem Schlaf schon mal schwierig werden. In "Die Binge Boys", dem Serien-Podcast von funk (in Zusammenarbeit mit dem NuKuHversum) sprechen die beiden über ihre Serienleidenschaft, laden Gäste ein und beleuchten die Welt der Serien unter einem bestimmten Aspekt: z.B. "Böse Mädchen", "Unerfüllte Liebe", "Abgründe" u.v.m.

http://soundcloud.com/bingeboys

subscribe
share



Folge 12 - Youtube: Von Kacke bis Charakter mit Philipp Walulis


Gemeinsam mit Philip Walulis, dem Medienanalysten mit Hiphop-Vergangenheit, besprechen wir Serienvorlieben, vergessen wie man den Vornamen unserer Redakteurin ausspricht, stolpern über die Aussprache englischer Worte und merken vor allem: Wir sind zu alt für YouTube! Den YouTube-Kanal von Philipp Walulis findet Ihr hier: https://www.youtube.com/user/walulissiehtfern Bei "offen un ehrlich" hat man sich den Vergleich zwischen Bibis und Lenkas Song angenommen: https://www.youtube.com/watch?v=dfTW4gic_9M Die angesprochene Schlagerversion von "Wap Bab": https://www.youtube.com/watch?v=vpC_b-OrDYM Der überraschende ernste Talk bei World Wize Wohnzimmer mit Shirin (nach dem Mert-Video): https://www.youtube.com/watch?v=Upnc0tPWrRw


share





 2017-05-18  1h31m