meinsportpodcast.de

https://meinsportpodcast.de

subscribe
share






Wir sind Pokalfinale


Was für Szenen da gestern in Berlin! Gacinovic läuft alleine aufs Tor der Bayern und schiebt eiskalt zum 3-1 der Frankfurter im Pokalfinale gegen die Bayern aus München ein. Nach über 30 Jahren mal wieder ein Titel für die Eintracht. Das muss natürlich auch in der #msrWG gebührend nachbetrachtet werden. Zu ungewöhnlicher Uhrzeit aber! Denn: Tobi muss noch weg. Deswegen hat Andreas eingewilligt, die WG mal etwas früher starten zu lassen. Was den Podcasthörer ja auch nicht stört.

Die beiden haben sich auch den Stream vom Tennisfinale in Rom aufgemacht. Denn dort steht Alexander Zverev in der ersten halben Stunde auf verlorenem Posten gegen Rafael Nadal. So auf verlorenem Posten, dass die beiden überlegen, dass das Match natürlich auch noch in der Sendezeit beendet sein könnte. Doch es läuft anders und Zverev steigert sich.

Auch Andreas darf sich in den nächsten Tagen steigern, denn er fährt nach Paris zu den French Open. Dort wird er für unseren Tennis-Talk „Chip & Charge“ vom 2. Grand Slam des Jahres berichten. Die beiden sprechen unter anderem auch über Fußwege in Paris.

Nebenbei läuft die Pokalfeier von Eintracht Frankfurt. Und dort passieren wilde Dinge. Andreas erinnert sich an den lustigsten Moment von Pokal-Autokorsos, an den er sich erinnern kann.

 


share








 2018-05-20  1h1m