Two Blacks and a Jew

Drei Freunde - eine Afroamerikanerin, ein deutscher Jude und ein Afrodeutscher - setzen sich in einen Raum und reden über ihre Erfahrungen in Deutschland. Das ist nicht der Anfang eines schlechten Witzes, sondern die neue Podcast-Reihe "Two Blacks and a Jew"! Was wir dabei mit unserem Podcast erreichen wollen, ist eigentlich recht schnell erklärt: Berührungsstellen schaffen, um die Erfahrungen von Minderheiten in Deutschland näher zu bringen. Nach wie vor merkt man nämlich, insbesondere als Minderheit, dass die deutsche Gesellschaft eine recht homogene Masse ist und Menschen anderer Religionen oder mit Migrationshintergründen als etwas Exotisches betrachtet werden, selbst wenn sie ihr ganzes Leben hier verbracht haben...

https://www.instagram.com/tbjpodcast/

subscribe
share





episode 7: #representationmatters


Representation in Entertainment Media

#representationmatters: Representation in Entertainment Media

Nathan ist wieder da!! Und diesmal dreht es sich bei uns um die Darstellung von weiblichen und PoC und anderen Minderheitsfiguren in Film und Fernsehen und warum es so wichtig ist, dass das richtig gemacht wird! Dabei gehen wir natürlich auf gute aber auch reichlich schlechte Beispiele ein! Also von Blackkklansmen und Black Panther über Shonda Rhimes (Grey's Anatomy, How to get away with Murder) bis Wonder Woman ist eigentlich alles dabei. Dabei reden wir über aktuelle Popkulturphänomene, Shows, die wir früher geschaut haben aber auch welche Entwicklungen wir heute erst sehen und was wir uns für die Zukunft wünschen!

Off the air haben wir auch direkt einen kleinen Terry Crews Fanclub gegründet… EURO TRAINING anyone?


share







 2019-04-22  1h9m