Dunkle Heimat

Nach dem Erfolg der ersten Staffel von „Dunkle Heimat – Hinterkaifeck“, nimmt sich das Team um Journalist Berni Mayer nun dem bis heute ungelösten Fall der Frankfurter Prostituierten Rosemarie Nitribitt an. Es ist ein Mordfall, der die ganze Republik in Atem hielt. Mit Verdächtigen bis in die höchsten Kreise der Industrie und Politik. Durch Zeitzeugen, Experten und Dokumente versucht das Team, den Fall Nitribitt zu rekonstruieren und einzuordnen – immer auf der Suche nach einer neuen, heißen Spur. Denn man weiß nie, worauf man stößt, gerade wenn man in diesem Milieu ermittelt... Weitere Infos auf www.lautgut.de

https://www.lautgut.de/podcasts/dunkle-heimat-nitribitt/

subscribe
share





episode 8: #08 Nitribitt - Gewalt und Geschlecht


Über Prostitution und die Nitribitt-Filme

Rosemarie Nitribitt war für ihre Verhältnisse eine erfolgreiche und ungewöhnlich selbstständige Geschäftsfrau. Aber Prostitution ist kein Alltags-Geschäft, weder für die Prostituierten, noch für die Gesellschaft. Deswegen tritt das Team von Dunkle Heimat einen Schritt zurück, um das große Ganze zu betrachten: Was sagt der Fall Nitribitt über das Frauenbild der Deutschen, damals und heute? Macht eine erfolgreiche Frau „Angst“? Und wie hält man diesen Beruf aus? Berni Mayer spricht mit Expertinnen wie der Soziologie-Professorin Prof. Dr. Juliane Karakayali oder der Autorin Nora Bossong, die für ihr Buch im Rotlicht-Milieu recherchiert und - soweit es ihr möglich war - mitgearbeitet hat. Außerdem trifft Berni Mayer Rolf Aurich, Redakteur der deutschen Kinemathek, der für ihn die Filme über die Nitribitt einordnet und erklärt. Wie wurde Rosemarie zu dieser Ikone? Und stimmt das Bild?

Dieser Podcast wird unterstützt von Hugendubel. www.hugendubel.de

Facebook: @dunkleheimatpodcast Twitter: @DunkleHeimat Web: www.lautgut.de/podcasts/dunkle-heimat-nitribitt/


share







 2019-05-02  36m