Bayern-Versteher

Der Podcast "Bayern-Versteher" der Augsburger Allgemeinen war im Jahr der Landtagswahlen 2018 ganz nah dran an den Menschen in Bayern. Nun – nach der Wahl – gibt es in unregelmäßigen Abständen weitere Folgen zu großen Ereignissen wie zur Europawahl 2019.

https://www.augsburger-allgemeine.de/podcasts/bayernversteher/

subscribe
share





CSU-Alleinherrschaft adieu! Das kommt jetzt auf Bayern zu


Die Alleinherrschaft der CSU ist zu Ende. Doch welchen Einfluss können die Freien Wähler ausüben? Die Antwort gibt es jetzt im Podcast "Bayern-Versteher". Mensch, liefen diese Verhandlungen harmonisch! CSU und Freie Wähler regieren künftig gemeinsam den Freistaat. Und auch Markus Söder kann 23 Tage nach den drastischen Stimmenverlusten seiner Partei bei den Landtagswahlen wieder lachen: Er bleibt Ministerpräsident. Doch bei aller Eintracht der Koalitionsparteien: Was springt eigentlich mit dem Koalitionsvertrag für die Menschen in Bayern raus? Und bleibt trotz dem Ende der CSU-Alleinherrschaft nicht doch alles beim alten? In einer aktuellen Folge unseres Podcasts "Bayern-Versteher" sprechen Landtagskorrespondent Uli Bachmeier und die Chefin der Bayern-Redaktion, Andrea Kümpfbeck, über die erfolgreichen Koalitionsverhandlungen und ihre Folgen. Außerdem geht es um die Frage, wie (gut) Schwaben in der neuen Regierung vertreten sein wird, welche Rolle die AfD im Landtag spielt und wie es um die Zukunft der Personalien Seehofer und Söder steht. Dazu nennt Digital-Redakteur Axel Hechelmann die Ergebnisse aus einer Umfrage für unsere Redaktion: Sollte Seehofer als CSU-Parteichef zurücktreten?


share







 2018-11-06  14m