Bayern-Versteher

Der Podcast "Bayern-Versteher" der Augsburger Allgemeinen war im Jahr der Landtagswahlen 2018 ganz nah dran an den Menschen in Bayern. Nun – nach der Wahl – gibt es in unregelmäßigen Abständen weitere Folgen zu großen Ereignissen wie zur Europawahl 2019.

https://www.augsburger-allgemeine.de/podcasts/bayernversteher/

subscribe
share





Von Elterntaxis bis G9: Was an Bayerns Schulen bewegt


Im bundesweiten Vergleich steht Bayerns Schul- und Bildungspolitik sehr gut da. Doch auch an bayerischen Schulen läuft nicht alles glatt - am Gymnasium etwa korrigiert die Landesregierung den Schritt zum G8 und kehrt zurück zum neunjährigen Gymnasium. Wo sollen die neuen Lehrer herkommen? Und was bedeutet das für Grund- und Mittelschulen? In der aktuellen Folge unseres Podcasts "Bayern-Versteher" widmen sich Sarah Ritschel, die im Ressort Bayern und Welt für das Thema Schule zuständig ist, und AZ-Chefredakteur Gregor Peter Schmitz ausführlich dem Thema Bildung in Bayern. Neben harten Fakten erzählt Sarah Ritschel auch Anekdoten aus dem Alltag als Bildungredakteurin - von Elterntaxis bis hin zu jugendlichen Studienanfängern, die hinter dem Fach Romanistik Studien zum alten Rom vermuten. Auch in dieser Folge des "Bayern-Verstehers" wirft Niklas Molter aus der Digital-Redaktion einen Blick auf die Ergebnisse unserer exklusiven Umfragen. Das Thema diesmal: Wie die Bayern zum Thema Bildung denken. In Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey wollten wir wissen, ob die Bayern lieber Bund oder Freistaat über Bildungsfragen entscheiden lassen möchten - und bekamen eine überraschende Antwort.


share







 2018-04-20  12m