Kochblogradio - Kulinarik & Rezepte zum Nachkochen

Hier findest Du unsere Rezepte aus dem Radioprogramm zum nochmal in Ruhe Anhören als Podcast und natürlich Nachkochen. Melde Dich, wenn Du Fragen hast oder auch wenn es geschmeckt hat :-). Ausserdem gibt es hier kulinarische Interviews, Reiseerlebnisse und vieles, vieles mehr was das Leben lecker sein läßt. Immer und überall, jederzeit wenn Du Lust darauf hast.

http://www.Kochblogradio.de

subscribe
share






episode 99: Pad Krapau mit Ei und Thai Basilikum


Tim´s Thai Food Lieblings Rezepte zum Nachmachen In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, habe ich heute etwas ganz Besonderes für Euch. Eine liebe Freundin von Thai Airways International hat mich darauf gebracht. Als ich sie frage, was ich mal für das Team kochen sollte sagte sie, "koch bitte bitte Pad Krapau". Das habe ich bisher nicht gekannt, sie machte mich neugierig und ich bemühte erst einmal Google. Ich fand heraus, es handelt sich um ein super schmackhafte obgleich einfaches Gericht und in Thailand ein Alltagsessen. In Thai Restaurants in Deutschland steht das Gericht aber leider eher seltener auf der Karte. Daher solltet ihr es explizit verlangen oder am besten gleich selbst nachkochen. Ich habe ein bisschen herumprobiert und das ist jetzt mein ultimatives Rezept für Pad Krapau mit Ei. Zutaten: (für 4 Personen) 500 g Hühnerbrust, in Würfel geschnitten 1 rote Spitzpaprika in breitere Streifen geschnitten 6 Knoblauchzehen in ganz feine Würfel geschnitten 2 rote Chilis, ohne Kerne in feine Würfel gehackt 2 TL Austernsauce 2 TL Sojasauce 1 TL weisser Zucker 1 Bund Thailbasiikum gezupft und gewaschen, etwa eine Hand voll 4 Eier 2 Romanasalate Speiseöl Die Hühnerbrust in Würfel schneiden und in kochendem Wasser ca. 3 Minuten kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Beiseitestellen. Alle weiteren Zutaten vorbereiten. In einem Wok 5 EL Speiseöl erhitzen. Chili und Knoblauch kurz anschwitzen. Soll keine Farbe nehmen. Hühnerbrust dazugeben und anbraten. Weiteres Speiseöl dazugeben. Dann gleich Paprika dazugeben. Die Hühnerbrust darf etwas Farbe nehmen. Zucker darübergeben. Austern- und Sojasauce dazugeben und gut verrühren. Etwas laufen lassen. Thai-Basilikum dazugeben und verrühren. Nochmals reichlich Öl hinzufügen. Eier jeweils einzeln in einer kleinen Schüssel aufschlagen und vorsichtig in den Wok auf das Pad Krapau gleiten lassen. Wenn die Eier gestockt sind sofort servieren auf einem Salatbett. [rl_gallery id="3342"]


share








 2019-07-14  4m