Die Bootschaft - Segeln als Podcast

Segeln ist einfach genial - und genial einfach. Der Podcast "Die Bootschaft" will Lust machen auf die Fortbewegung im nassen Element. Und auf alles, was damit noch verbunden ist: Naturerlebnis, Meteorologie, Navigation, Menschen, Boote. Wenn ich den See seh, brauche ich kein Meer mehr, auf dem Wasser sein ist Lebenhaltung, Meditation und Schule fürs Leben!

https://radiolabor.com

subscribe
share





episode 23: Zak, Zak, Skagerak - oder auch nicht!


Allmählich sitzt uns die Zeit im Nacken. Spätestens Mitte September soll das Boot wieder in Berlin sein und wir hängen auf der nördlichen Seite des Skagerrak fest. Immer neue Starkwindfelder tauchen in den Wetterprognosen auf, es tut sich kein Zeitfenster für die Überfahrt nach Dänemark auf. In Korshamn , einem netten kleine Dorf mit Wasseranschluss, treffen wir Johnny, einen sehr angenehmen Dänen, der sich für 80000 Kronen, also 8000 Euro, ein Segelboot gekauft hat, beigebracht hat er sich das Segeln mit youtube. Johnny hat 20 Jahre lang auf einer norwegischen Bohrinsel gutes Geld verdient, ist jetzt schwer im Bitcoin-Business unterwegs und hat sich eine 1-jährige Auszeit genommen, um mit dem Boot einmal rund Europa zu segeln, später vielleicht auch über den großen Teich. In Episode 23 erzählt er, wie es sich anfühlt, auf den Kathedralen des fossilen Zeitalters sein Geld zu verdienen. Micha muss dann doch los, die Arbeit ruft und mit einer Highspeed-Fähre geht es dann an einem Montag, an dem eigentlich die Überfahrt stattfinden sollte, rüber über das Skagerrak.


share







 2019-08-16  36m