Talkradio

Ein Hörbuch ist ein Buch, das seine Potenziale verschenkt. Denn erst beim darüber Sprechen wird einem klar, worüber man eigentlich schreiben wollte. Daher drehen wir es hier um. Erst das Gespräch, dann das Buch. Seid dabei, seid ihr ohnehin, in der “Rentnerrepublik”.

https://stefanschulz.com/talkradio

subscribe
share



episode 32: Das demografische Dilemma


Donnerstag, 19. September 2019, 12:55 UhrEs fehlen Lehrer, und zwar zunehmend mehr, da künftig wieder mit 100.000+ mehr Kindern pro Jahrgang gerechnet wird als in den vergangenen Jahrzehnten. Das ist kein großes Problem, da sich der Lehrerbedarf einfach ausrechnen lässt und die Attraktion des Berufs hoch ist. Ok soweit. Nun steht das Lehramt als sozialer Beruf allerdings in Konkurrenz zur Altenpflege. Denn das Erwerbspersonenpotenzial ist klein – Deutschland erlebt nicht nur einen Rekordwert an Rentnertn und eine neue Kinderflut, sondern dazwischen liegt ein demografisches Tal mit eine Knappheit an Berufstätigen. Nachwuchskräfte, die gerne mit Menschen arbeiten, werden sich fragen, ob sie lieber mit Kindern oder mit Senioren ihre Berufslaufbahn verbringen möchten. Und politisch setzt der Ökonom Raj Chetty noch einen drauf: Investitionen in Kinder zahlen sich häufig von selbst. Die Alten dagegen kosten. Ich empfehle euch Katja Salomos Interview und Ezra Kleins Gespräch mit Raj Chetty. Unterstütze mich!


share





 2019-09-19  47m