Alle Podcasts und Audiofiles der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, reformpolitische Zukunftswerkstatt und internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Demokratie und Menschenrechte durchsetzen, gegen die Zerstörung unseres globalen Ökosystems angehen, patriarchale Herrschaftsstrukturen überwinden, in Krisenzonen präventiv den Frieden sichern, die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht verteidigen – das sind die Ziele, die unser Denken und Handeln bestimmen. Die Stiftung ist damit Teil der "grünen" politischen Grundströmung, die sich weit über die Bundesrepublik hinaus in Auseinandersetzung mit den traditionellen politischen Richtungen des Sozialismus, des Liberalismus und des Konservatismus herausgebildet hat. Organisatorisch ist die Heinrich- Böll-Stiftung unabhängig und steht für geistige Offenheit. Mit derzeit 29 Auslandsbüros verfügt sie über eine weltweit vernetzte Struktur. Sie kooperiert mit 16 Landesstiftungen in allen Bundesländern und fördert begabte, gesellschaftspolitisch engagierte Studierende und Graduierte im In- und Ausland...

http://www.boell.de

subscribe
share



 

Pop und Populismus - über Verantwortung in der Musik | Böll.Fokus


Ist Pop unpolitisch geworden? Nein, sagt der renommierte Journalist und Popkritiker Jens Balzer. Nicht Entpolitisierung ist das Problem, sondern welche Politik in Texten und Musik promotet wird: Wie der tagespolitische Diskurs, so ist auch Pop zunehmend von sprachlicher Verrohung und reaktionären Positionen geprägt. Homophobe, sexistische und antisemitische Texte schaffen es immer wieder in die Charts. Balzers aktuelles Buch "Pop und Populismus" erinnert an die utopische Geschichte des Pop und zeigt Parallelen zwischen popkultureller und politischer Entwicklung auf. Łukasz Tomaszewski spricht mit dem Autor über identitären Rap, BDS und den Begriff der Cultural Appropriation. Ein Podcast mit Jens Balzer - Autor und Popkritiker Peter Siller - Leiter Abteilung Inland der Heinrich-Böll-Stiftung Die Veranstaltung in der Heinrich-Böll-Stiftung fand in Kooperation mit der Körber-Stiftung statt. Foto von Barbara Dietl. All rights reserved.


share





 2019-10-09  30m