Die Medien-Woche

Der Podcast über die wichtigsten Medienthemen der Woche – von WELT und MEEDIA mit Christian Meier und Stefan Winterbauer Zu Gast in der Medien-Woche waren bisher u.a. Anne Will, Harald Martenstein, Lorenz Maroldt, Georg Löwisch. Im Interview Alice Schwarzer, Gabor Steingart, Jörg Thadeusz, Robin Alexander, Ulrich Fichtner, Volker Beck, Max Conze, Stefan Aust, Henry Blodget und andere iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/die-medien-woche/id1270636178?mt=2 Spotify: https://open.spotify.com/show/3ZRZKMby8KnKbSxUqs3fLo Deezer: https://www.deezer.com/en/show/57919 Neu auch bei Audio Now

http://soundcloud.com/medien-woche

subscribe
share





MW122 - Welche Medien überleben die Corona-Krise, Prof. Lobigs?


Die Medien-Woche Ausgabe 122 vom 24. April 2020 Kann das weg? Die Schnellrubrik: -DuMont investiert Mios in Kölner Zeitungen https://meedia.de/2020/04/23/dumont-investiert-millionenbetrag-in-koelner-titel-hochkaraetige-abgaenge/ -Leonine startet Streaming-Dienste https://meedia.de/2020/04/23/kogel-firma-leonine-startet-drei-streaming-services-zu-horror-blockbustern-und-arthouse/ -Kurzarbeit bei RTL und Mediaset stockt bei P7S1 auf https://meedia.de/2020/04/24/mediengruppe-rtl-deutschland-beantragt-kurzarbeit-und-setzt-auf-maskenpflicht/ https://meedia.de/2020/04/24/silvios-berlusconis-mediaset-beteiligt-sich-staerker-an-prosiebensat1-folgt-die-uebernahme/ Großes Thema: Interview mit Medienökonom Prof. Dr. Frank Lobigs (TU Dortmund) über digitale Transformation in Corona-Zeiten Shownotes von Prof. Lobigs: Einschlägiger Artikel von Yannis Bakos und Erik Brynjolfsson zur optimierten Abschöpfung von Zahlungsbereitschaft durch das Bündeln von Inhaltsgütern im Internet „Bundling and Competition on the Internet“ aus dem Jahr 2000: http://oz.stern.nyu.edu/cite05/readings/bakos4.pdf Hinweis auf Befragungsstudie von Christian Wellbrock (Medienökonomie,Uni Köln) und Christopher Buschow (Medienmanagement, Uni Weimar), deren Ergebnisse darauf deuten lassen, dass es bei journalistischen Internetangeboten in Deutschland einen sehr starken Bündlungs-Effekt mit Blick auf eine massiv höhere Abschöpfung von Zahlungsbereitschaft gäbe: https://meedia.de/2019/07/03/ein-spotify-fuer-den-journalismus-fuenf-strategien-zur-steigerung-der-zahlungsbereitschaft-im-netz/ Erste Auszugsveröffentlichung der Studie von Wellbrock und Buschow (eine Buchveröffentlichung der detaillierten Ergebnisse und Auswertungen ist angekündigt): https://publikationen.medienanstalt-nrw.de/index.php?view=product_detail&product_id=586 Kurzgutachten zur „Kooperationsorientierten Weiterentwicklung der Medienordnung“ von Tobias Gostomzyk (Medienrecht, TU Dortmund), Otfried Jarren (Medienpolitik, Uni Zürich/FU Berlin), Frank Lobigs (Medienökonomie, TU Dortmund) und Christoph Neuberger (Kommunikationswissenschaft (FU Berlin und Weizenbaum Institut). (Ein weiterführendes Projekt zur Evaluation und Entwicklung alternativer kooperative Plattformmodelle ist für dieses Jahr in Planung und soll ggf. im Herbst abgeschlossen werden.): https://www.vbw-bayern.de/Redaktion/Frei-zugaengliche-Medien/Abteilungen-GS/Planung-und-Koordination/2019/Downloads/19-11-20-Kooperationsorientierte-Weiterentwicklung-der-Medienordnung.pdf Is noch was? Corona-Phrasen https://www.welt.de/kultur/plus207409965/Phrasen-Koller-Ich-kann-euer-Corona-nicht-mehr-hoeren.html Rezo "scheißt" auf Politiker https://youtu.be/ZiYLQXS-ufs https://www.welt.de/vermischtes/article207458191/Rezo-zu-Abitur-Pruefungen-waehrend-Corona-Krass-inkompetent.html https://www.watson.de/deutschland/exklusiv/728137982-lehrer-praesident-zerstoert-rezo-muss-in-bildungspolitik-noch-an-expertise-arbeiten


share







 2020-04-24  1h9m