Wie geht's? - Kultur in Zeiten von Corona

Wenn etwas nicht mehr da ist, bemerkt man es oft erst richtig: Wegen des Corona Virus hatten die Kultureinrichtungen in Deutschland geschlossen. Doch was macht die Krise mit der Kulturlandschaft in Deutschland und international? Im Podcast "Wie geht's" fragt Gastgeber Martin Zierold pro Fole je eine*n Kulturmanager*in, Künstler*in, Wissenschaftler*in oder Kulturpolitiker*in genau das. Worüber denken sie nach, seit sie erlebt haben, wie schnell sich vermeintliche Gewissheiten ändern können? Woran arbeiten sie? Was fehlt, wenn die Kultur in der Krise steckt? Was wird möglich, wenn man auf einmal über alles neu nachdenken kann und muss? Und nicht zuletzt auch: wie steht es mit der digitalen Transformation? Ein Podcast für alle, die gern hinter die Kulissen von Kunst und Kultur schauen. While the podcast is usually in German, we produce international episodes in English now and then. These can be found on the website: http://covid-culture.com/

https://wiegehts-kultur.de

subscribe
share





episode 18: Annekatrin Baumann - MFG Baden-Württemberg


Im Gespräch mit Martin Zierold

Annekatrin Baumann ist Teil des Teams Digitale Kultur der MFG Baden-Württemberg und als studierte Medientechnikerin verantwortlich für das Projekt Open Culture BW meets VR. Sie lebt in Stuttgart und ist dort auch als freiberufliche Autorin tätig.

Das Kompetenzfeld Digitale Kultur der MFG Baden-Württemberg unterstützt im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Museen sowie weitere Kultur- und Gedächtniseinrichtungen auf dem Weg in die Zukunft. Mit unterschiedlichen Programmen und Projekten begleitet, berät und coacht das Team staatliche und nichtstaatliche Museen, Archive, Bibliotheken und Kunsthäuser im digitalen Wandel. Das Team der Digitalen Kultur unterstützt die Häuser darin, ihre digitalen Strategien (weiter) zu entwickeln, zu experimentieren, andere Formen der Zusammenarbeit zu testen und die Möglichkeiten innovativer Technologien auszuloten. Dazu werden sie mit Expert*innen aus der Praxis und dem Hochschulumfeld vernetzt. Gemeinsam werden innovative Vermittlungsformate entwickelt, auch um neue Zielgruppen zu erschließen und ein junges, medienaffines Publikum zu erreichen. Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

Links

https://kreativ.mfg.de/digitale-kultur/ https://kreativ.mfg.de/digitale-kultur/open-culture-bw-meets-vr/

Webtipps von Annekatrin Baumann

Playlist aller eingereichten Projekte des Wir-vs-Virus Hackathon: https://www.youtube.com/playlist?list=PLYGe9q9_Jo3AhwDdN4qvhvqTSgfCdYRGD

MFG Service-Seite zur Coronakrise für Kultur- und Kreativschaffende https://kreativ.mfg.de/service/corona-krise/

Serie „The Job Lot“ frei verfügbar in der FUNK-Mediathek https://www.funk.net/channel/the-job-lot-1199/unter-druck-185103/the-job-lot-staffel-1-1444


share







 2020-04-07  22m