Wie geht's? - Kultur in Zeiten von Corona

Wenn etwas nicht mehr da ist, bemerkt man es oft erst richtig: Wegen des Corona Virus hatten die Kultureinrichtungen in Deutschland geschlossen. Doch was macht die Krise mit der Kulturlandschaft in Deutschland und international? Im Podcast "Wie geht's" fragt Gastgeber Martin Zierold pro Fole je eine*n Kulturmanager*in, Künstler*in, Wissenschaftler*in oder Kulturpolitiker*in genau das. Worüber denken sie nach, seit sie erlebt haben, wie schnell sich vermeintliche Gewissheiten ändern können? Woran arbeiten sie? Was fehlt, wenn die Kultur in der Krise steckt? Was wird möglich, wenn man auf einmal über alles neu nachdenken kann und muss? Und nicht zuletzt auch: wie steht es mit der digitalen Transformation? Ein Podcast für alle, die gern hinter die Kulissen von Kunst und Kultur schauen. While the podcast is usually in German, we produce international episodes in English now and then. These can be found on the website: http://covid-culture.com/

https://wiegehts-kultur.de

subscribe
share





episode 52: Maja Storch - Institut für Selbstmanagement und Motivation Zürich


Das Corona-Virus macht keine Sommerpause und auch dieser Podcast wird weiter regelmäßig auf Sendung gehen. Für den August haben wir dabei drei Spezialausgaben geplant, die sich nicht einzelnen Kulturorganisationen widmen, sondern aus einer höheren Flughöhe auf die aktuelle Lage blicken werden. Heute sprechen wir mit Maja Storch, der Begründerin des in Coaching und Beratung bekannten Zürcher Ressourcen Modells. Der Fokus dabei ist auf dem Thema Lernen und Entwicklung. Maja Storch gehört zu den wichtigsten Protagonist:innen im deutschsprachigen Raum, die dazu beigetragen haben, Coaching und auch Organisationsberatung wissenschaftlich zu erforschen und Modelle und Tools zu entwickeln, deren Wirksamkeit für Beratungsprozesse belegbar ist. Mit dem Zürcher Ressourcen Modell hat sie bereits in den 1990er Jahren an der Universität Zürich einen Ansatz entwickelt, der bis heute vielfach eingesetzt wird, um Personen, Teams und Organisationen in Entwicklungsprozessen zu begleiten, wirksame Ziele zu entwickeln und Handlungsimpulse zu initiieren. Kurz: Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein Tool, um vom „ich müsste eigentlich mal“ in die Aktion zu kommen. Damit ist Maja Storch eine der Expert:innen für das Thema Lernen, Motivation und Veränderung – also genau das, was die Krise von uns allen und nicht zuletzt von Kulturorganisationen fordert. Wie Lernen gelingen kann, darüber werde ich mit Maja Storch sprechen.


share







 2020-08-04  41m