Offenes Gedränge

Rugby – in der Welt ein Ereignis, in Deutschland am Rande. Doch wer genau hinschaut findet faszinierendes, lustiges, modernes und frustrierendes in einem Gentlemensport, der seines Gleichen sucht. Verena und Martin nehmen euch mit auf eine Reise in den Kosmos des Amateursports aus Sicht der „Leute im Hintergrund“. Von der Spieltagsorga bis zur Schiedsrichterausbildung, von Trinkliedern bis zu Abgesängen. Für Kenner, Entdecker und Therapiebedürftige der deutschen Rugbyszene – aber auch alle anderen frustrierten Akteure des Amateursports in Deutschland. Music: Pinky by Blue Dot Sessions (CC-License)

https://w1blkj.podcaster.de/

subscribe
share





episode 2: Episode 12 - Inklusives Rugby


Wir sind wieder da und haben uns einen Mönch in die Runde geholt. Nach zwei Wochen Krankheitspause genau der richtige Einstieg zum Freuen. Niels Bauer von den Munich Monks gibt wertvolle Einblicke ins inklusives Rugby, Safespaces und Toleranz in der deutschen Rugbykultur. Wir sprechen über die Monks, Transfrauen im Rugby und warum World Rugby hier gerade keine gute Figur macht. Verena gibt Einblicke die Themen des Deutschen Rugby Tags und Martin möchte an dieser Stelle seine Entschuldigung an alle Ostfriesen übermittelt wissen. Ach, und die 6 Nations spielen diesmal auch eine Rolle.


share







 2020-10-31  1h14m