PopoKultur

Bist du auch ein miserable Millennial? Dann tritt ein, bring Glück herein! Bärlo (w) und Schnecks (m), zwei Wiener Publizisten, besprechen in ihrem Podcast alles, was im Leben schief und gerade laufen kann. Was tun, wenn man 30 wird? Wie findet man den Mann fürs Leben und noch wichtiger – wie hält man das Leben langfristig mit ihm aus? Was hat es mit rosaroten Ferragamobrillen auf sich und schmerzt es, wenn Nattern sich an deinem Busen nähren (Quote: Kleopatra)? Fest steht, man kann nicht nicht kommunizieren, oder? Bussi, pfiati, baba! Bei Fragen, Wünschen und Beschwerden sind wir unter dieser Email erreichbar: popokulturpodcast@gmail.com

https://popokultur.podigee.io/

subscribe
share





episode 12: Uni – yay or nay?


Kennt ihr das? Ihr sitzt in der Arbeit und denkt euch: "Für was hab ich studiert?". Uns ist dieser Gedanke jedenfalls schon öfters gekommen. Vor allem, wenn wir wieder mal ein Karrieretief durchleben. In unserer neuen Folge sprechen wir über die Vor- und Nachteile eines Studiums und ob es, rückblickend gesehen, wirklich so schlau war, nach der Matura gleich mit der Uni zu beginnen. Und noch dazu Publizistik?! Sollte man sein Studium nicht besser nach den Jobperspektiven auswählen? Oder zumindest nach dem Ca$h? Hätten wir besser Anwälte oder Mediziner werden sollen oder kann man am Ende nur überleben, mit dem was wirklich Spaß macht? Wer in Österreich lebt weiß jedenfalls, wir sind ein Titelgeiles Land. Aber hat man als Herr Magister und Frau Doktor wirklich viele Vorteile? Und macht es Sinn, nur für einen Titel zu studieren? Let's say: Geil sein ist nicht alles! Btw, wenn ihr uns kontaktieren wollt, schreibt uns jederzeit eine Email an popokulturpodcast@gmail.com Bussis aus Wien!


share







 2020-09-25  37m