Muttis Kopfchaos

Es geht nicht nur um Alltagswahnsinn mit Knirpsen, sondern um grenzenlose Verwirrung, um Theorien zu Babypflege und Erziehung, um die Angst alles falsch zu machen und die Frage was in aller Welt richtig ist. In meinem Kopf und im Podcast streiten Alma und Franka, die eine Mutter erzieht bedürfnisorientiert, das Baby lebt an der Brust und ist mit Mama zur Zweieinheit verschmolzen, die andere steht für Struktur, klare Verhältnisse und Konsequenz. Ring frei für Bauch gegen Verstand, gesellschaftspolitischer Auftrag als moderne Mutter gegen archaische Naturgewalt aus Urinstinkt und Hormoncocktail.

https://anchor.fm/muttis-kopfchaos

subscribe
share





episode 5: Eltern vs. Nichteltern


Neulich gähnte eine Freundin samstags 12.30 ins Telefon: „Ich bin gerade am Aufwachen, Gott, ich fühl mich so tranig heute....“ Ich grinste und verkniff mir ein Kommentar. Wie oft in den letzten fünf Jahren hab ich eigentlich mal länger als bis 8 Uhr geschlafen und musste dann nicht sofort funktionieren? Allein die Vorstellung, dass sie jeden Samstag und jeden Sonntag von morgens bis abends tun kann, was sie will. Und dann auf der letzten Hochzeit der Tisch mit Nichteltern, die gemütlich saßen, tranken, aßen und quatschten, während wir am Krabbeltisch damit beschäftigt waren das Gröbste zu verhindern und ein Mischmasch aus Resten in uns rein zu schlingen, während wir den Boden wischten und uns den Mund fusselig redeten: „WIE OFT NOCH, ESSEN WIRD NICHT RUNTERGEWORFEN!!!“ Auf einmal gibt es Eltern, die meine Lebenswelt verstehen und Nichteltern, die in einem völlig anderem Kosmos leben. Wird der Graben immer größer oder gibt es goldene Brücken?


share







 2020-01-26  24m