SORRY FOR DAD

Wer nicht genug eigene Probleme hat, kann sich gerne unsere anhören. Zwei Oberösterreicher in Wien erklären sich ihren fiktiven Kindern. Das ist SORRY FOR DAD – mit Christoph und Alex. Schau vorbei auf instagram.com/sorryfordad

https://anchor.fm/sorryfordad

subscribe
share





episode 5: #035 Meine Tattoos


Was wäre das Leben ohne Farbe? Hört hier, wie es schmerzt, wenn gestochen wird. 


share







 2020-07-06  59m