Fugengold

Befindlichkeit schlägt Diskurs. Geschmack schlägt Argumente. Die Gegenwart flottiert in Haltungslosigkeit. In den Bruchstellen der Gegenwart stellen wir uns gemeinsam gegen bedingungslose Verehrung und bedeutungslose Verachtung. In ihrem wöchentlichen Podcast Fugengold vergolden Marcus S. Kleiner und Marc T. Süß die Bruchstellen der Gegenwart mit Haltung. Fugengold wird produziert vom Sweetspot Studio.

https://www.fugengold.de

subscribe
share






episode 13: Random


Schicksal, höhere Gewalt oder einfach Zufall: wie gehst du damit um?

Episode 11: Random

Schicksal, höhere Gewalt oder einfach Zufall: wie gehst du damit um?

Egal ob glückliche Fügung oder Unglück: Zufälle sind unerklärlich und durch den Verlauf äußerer Umstände bedingt. Vielleicht sitzen sie uns deshalb oft quer. Wir wollen Ereignisse verstehen, nachvollziehen, begreifen können – um sie zu reproduzieren oder in Zukunft zu vermeiden. Doch widerfahren uns ständig kleine und große Zufälle und bilden Risse in unserem Alltag. Wie gehen wir also damit um?

Der Zufall, auch Kontingenz genannt, sind nicht vorhersehbare, nicht beabsichtigte oder sehr unwahrscheinliche Ereignisse. Das reicht vom Finden eines Cents bis zum Untergang der Titanic.

Zufälle definieren sich durch fehlende oder falsche Kausalitäten. Wie du damit umgehst, ist also eine Frage der Haltung und der Perspektive. Du kannst versuchen, die Regeln zu verstehen und Muster zu erkennen, kannst es an etwas Höheres delegieren oder es einfach akzeptieren.

Der Zufall begegnet uns auch in der Kunst, zum Beispiel in den Werken von Jean Tinguely oder in der Improvisation im Free Jazz. Dort finden wir sozusagen provozierte Zufälle. Zum Beispiel im Generativen Design, wo das Gestaltungsergebnis nicht bewusst vom Designer produziert, sondern an einen Algorithmus delegiert wird. Damit wird die Rolle des Designers neu definiert, es werden Leitplanken und Richtlinien definiert, in denen der Zufall stattfinden kann.

Es setzt Erkenntnisvermögen voraus, um die Existenz von Dingen und deren Kausalität verstehen zu können. Wir haben uns auch gefragt: Gibt es für Tiere Zufälle?

Ob du selbst nun den Zufall beim Glücksspiel herausforderst oder dir eine Entscheidung mit einem Münzwurf abnehmen lässt: Wir wünschen dir viele “happy little accidents”, wie Bob Ross sagen würde.

Wer zufällig mehr Fugengold hören möchte, sollte sein Glück mal auf www.fugengold.de versuchen …


share








 2020-05-15  1h5m