Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter

Wieso werden die Arme von Kraken einzeln von "Gehirnen" gesteuert? Wie funktioniert eigentlich ein Virus und wie war das damals mit der Entdeckung der Dinosaurier? Das und mehr erzählen euch die Schriftstellerin und Zoologin Jasmin Schreiber und der Biologe und Poetry-Slammer Lorenz Adlung!

https://bugtales.fm

subscribe
share





episode 31: Tauben-Plädoyer und Kot-Waffen


Herzlich Willkommen im Jahr 2021, Jasmin & Lorenz erzählen sich auch weiterhin Geschichten aus den (Bio-)Wissenschaften.

Jasmin beginnt mit einem eindringlichen Plädoyer für die Tauben. Sie erzählt, warum die „Ratten der Lüfte“ viel besser sind als ihr Ruf und welchem Lieblingsvogel Jasmins sie in nichts nachstehen.

Lorenz erzählt danach eine Geschichte über Honigbienen, die sich vor Hornissen-Attacken mit Kot-Waffen verteidigen. Ihr erfahrt, woher diese Waffen vermutlich stammen, und dass es dafür nicht einmal die Hornissen selbst braucht.

Zum Abschluss lernt ihr Jasmins und Lorenz‘ Lieblingsfilme und -Charaktere der Disney-Welt kennen.

Viel Vergnügen!

Material

Einige Tauben-Hilfen:

  • Frankfurt: http://stadttaubenprojekt.de
  • Hamburg: https://hamburgerstadttauben.de
  • Berlin: https://berlinerstadttauben.hpage.com/start.html
  • München: https://facebook.com/THMuenchen/

Bakterien-Teamwork im Kefir: https://www.embl.org/news/science/kefir-teamwork/

Veröffentlichung der Phase-III-klinischen Studie zum COVID19-Impfstoff von Moderna: https://www.nejm.org/doi/pdf/10.1056/NEJMoa2035389?articleTools=true

Original-Arbeit zu den Kot-Waffen der Honigbienen: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0242668

Der Beitrag EP31: Von Tauben und Kot-Waffen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.


share







 2021-01-06  37m