Rheinpegel  - der Düsseldorf-Podcast

Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post. Jede Woche sprechen wir über die wichtigsten Themen, die die NRW-Landeshauptstadt bewegen. RP-Podcaster Arne Lieb und Helene Pawlitzki aus der Lokalredaktion Düsseldorf analysieren die Hintergründe der spannendsten Nachrichten aus Düsseldorf.

https://rp-online.de/rheinpegel

subscribe
share





episode 144: Schnee-Shitstorm für die Awista und Post von der evangelischen Kirche


Der Düsseldorf-Podcast vom 12. Februar 2021

Erst Schneesturm, dann Shitstorm: Das Entsorgungsunternehmen Awista reagierte auf Kritik des Fahrradvereins ADFC ziemlich ungehalten. Nach reichlich Kritik ruderte man zurück. Nun bleibt die Frage: Muss Düsseldorf vielleicht doch mal was am Schneeräumkonzept machen, damit die Radwege frei bleiben?
Zeit, mal wieder über bezahlbaren Wohnraum zu sprechen. SPD und Linke, aber auch die FDP beklagen zu wenig Engagement von der neuen Rathauskooperation der Grünen mit der CDU. Denn das Problem verschärft sich zusehends. Eins ist schon mal klar: Die Devise "Bauen, bauen, bauen" gilt nicht mehr. Aber was dann?
Die evangelische Kirche will wissen, was sie besser machen kann. Und lädt deshalb per Zufallsprinzip Düsseldorfer ein, ihr die Meinung zu sagen. Bürgergutachten heißt das aufwändige Verfahren, in dem Christen wie Nicht-Christen diskutieren. Wir erklären, wie's funktioniert, und sprechen darüber, was die Kirche wohl macht, wenn da überraschende Ergebnisse herauskommen.


share







 2021-02-12  44m