Katalonien Podcast

Wir sprechen über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen, die in Katalonien die Menschen bewegen.

https://katalonien-podcast.de

subscribe
share





episode 18: 018 - Empörung. Mit Ralf Streck.


Auch heute dürfen wir wieder Ralf Streck als Gast bei uns begrüßen und eigentlich wollten wir die Wahlen vom 14. Februar 2021 genüßlich auseinander nehmen. Das tun wir auch, doch ein anderes Thema hat uns gefangen und der juristische, politische, polizeiliche und mediale Umgang damit führt zu Empörung.

Pablo Hasél wurde just zwei Tage nach der Wahl in Lleida verhaftet. Trotz Corona-Pandemie gehen tausende auf die Straße um gegen die Inhaftierung und für Meinungsfreiheit zu demonstrieren. Die Staatsmacht mit Gewaltmonopol zeigt mal wieder ihre Schattenseiten. Polizeigewalt und taktische Eskalationen sind auch hier wieder an der Tagesordnung. Doch die Medien blenden das aus. Warum?

Es wurde emotional dieses Mal. Und auch wir üben deutliche Kritik.

Shownotes:

Wahlergebnisse

  • Wikipedia: Parlamentswahl in Katalonien 2021
  • Generalitat de Catalunya: Vorläufiges amtliches Endergebnis

Regierungsbildung

  • El National Cat (sp.): El pacto ERC-Comuns con abstención de PSC y JXCat

Pablo Hasél

  • Peter Leupold – wortspieler.org: Warum muss Pablo Hasél ins Gefängnis?
  • J. Menàrguens – Twitter: Erklärungsversuch zur Polizeitaktik
  • Ralf Streck – Telepolis: Spanien: Proteste weiten sich aus

Spenden an den Katalonien Podcast:
Hier entlang!


share







 2021-02-23  1h42m