SteamTinkerers Klönschnack

David und Mirco unterhalten sich ausgiebig über verschiedene Themen zu ihrem liebsten Hobby: Pen & Paper – Rollenspiele. MIDGARD nimmt dabei einen ganz besonderen Platz ein. Denn die beiden Herren sind große Fans von Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel. Aber auch andere Spielsysteme, wie DAS SCHWARZE AUGE, DUNGEONS & DRAGONS und CALL OF CTHULHU, finden Gehör. In verschiedenen Formaten wird den Hörenden eine Menge geboten. Euch gefällt der Content, den David und Mirco produzieren? Dann spendiert ihnen gern einen "virtuellen" Kaffee: https://ko-fi.com/steamtinkerer

https://steamtinkerer.de

subscribe
share





episode 106: Der wahnsinnige Zauber von Call of Cthulhu


Lesezeit: 2 Minuten Call of Cthulhu. Herzlich willkommen in der fabelhaften Welt des Cthulhu-Mythos.

Call of Cthulhu ist ein altes und bekanntes Pen & Paper – Rollenspiel. Und nachdem David und Mirco mit Heiko Gill, den Chefredakteur der deutschsprachigen Ausgabe, zu Besuch im Podcast hatten, reden die beiden dieses Mal über das genannte Pen & Paper – Rollenspiel.

Kürzlich begrüßten David und Mirco mit Heiko Gill den Chefredakteur der deutschsprachigen Ausgabe von Call of Cthulhu, das bei Pegasus Spiele erscheint und aktuell in der siebenten Edition erhältlich ist. Das Gespräch war sehr unterhaltsam und für die beiden sehr erhellend. Aber David und Mirco sind selbst Fans des genannten Pen & Paper – Rollenspiels, das auf den Geschichten von H. P. Lovecraft und dessen Cthulhu-Mythos basiert. Jetzt reden die beiden über das Spiel und teilen unter anderem ihre Erfahrungen mit.

Die englischsprachige Ausgabe von Call of Cthulhu erscheint bei Chaosium Inc. und die deutschsprachige Ausgabe bei Pegasus Spiele. Der wahnsinnige Zauber von Call of Cthulhu

In der Vergangenheit war das besagte Pen & Paper – Rollenspiel hin und wieder Thema im Podcast. David und Mirco haben sich nun dazu entschlossen, ein paar Worte zu dem Pen & Paper – Rollenspiel zu verlieren. Unter anderem unterhalten sie sich darüber, was ihnen an dem Spiel gefällt, gehen dabei kurz auf das Spielsystem ein und stellen mit FHTAGN auch eine Alternative vor, die von der Deutschen Lovecraft Gesellschaft stammt und seit dem 1. März 2021 final als PDF* erhältlich ist.

Interessante Links zu dieser Episode:
  • Im Gespräch mit Heiko Gill (Podcast-Episode)
  • Call of Cthulhu – Ein kleiner Exkurs (Podcast-Episode)
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn

Ob David und Mirco versehentlich den König in Gelb beschworen haben oder sich nach R’lyeh teleportiert haben, erfahrt ihr in dieser Podcast-Episode. Viel Spaß beim Hören! Und in diesem Sinne: Cthulhu Fhtagn!

*) Affiliate-Links

PS: Lust, Call of Cthulhu zu spielen? Als Spielleitung benötigst du dafür lediglich das Grundregelwerk*. Außerdem ist der dazugehörige Sichtschirm* empfehlenswert. Als mitspielende Person benötigst du hingegen nur das „Regelwerk für Spieler“*. Die beiden genannten Bücher gibt es selbstverständlich auch als Kauf-PDF hier* und hier*.Weitere Artikel zu H. P. Lovecraft und dem Cthulhu-Mythos findet ihr hier.

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: David und Mirco, Dauer: 74:58 Minuten, Musik: Erdenstern
Die Verwendung der Musik erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Erdenstern. Weitere Informationen findet ihr auf der Erdenstern-Webseite. STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content, den David und Mirco produzieren? Dann hast du die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen. Spendiere den beiden gern einen virtuellen Kaffee.

Der Beitrag Der wahnsinnige Zauber von Call of Cthulhu erschien zuerst auf STEAMTINKERER.DE | Blog & Podcast.


share







 2021-03-26  1h14m