Im Podcastsumpf

Es gibt Millionen von Podcasts. Doch welcher ist der richtige für mich? Und wie finde ich ihn? Hält der Inhalt, was das Cover verspricht? Wie gut ist die Qualität und wie sind die Moderator*innen? Es ist ein wahrer Sumpf ... und wir wagen uns hinein, holen für Euch die besten Podcasts heraus und präsentieren diese in jeder Folge, fein säuberlich nach Genre sortiert. Wir suchen für Euch nach den Perlen im Podcastsumpf und gehen in der Googlesuche sogar bis zu Seite 2. 

https://impodcastsumpf.letscast.fm

subscribe
share






episode 13: IPS9 - Musik - Teil 1


Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt  oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden.

Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf

_____________________________________________________________________________________________

Podcast Nr. 1
Kühnes Hitgeschichten
10 bis 15 min/unregelmäßig ca. 1 x monatlich11 Folgen

Viele Hits könnt Ihr Wort für Wort mitsingen, aber kennt Ihr auch die Entstehungsgeschichten? Die spannenden Stories zu den größten Hits der 70er, 80er, 90er und 2000er - präsentiert vom langjährigen Radiomoderatoren und Musikexperten Fabian Kühne. Jede Woche erscheint eine neue Episode. Das bedeutet: Jede Woche gibt's für Euch Musikwissen zum Angeben bei der nächsten Party…
Podcast Nr. 2
Möchtegern Rockstars
20 Folgen, abgeschlossene Geschichte, 45-60 min
In diesem Podcast erzählen Florian Pfisterer und Manuel Weiss die Geschichte ihrer Band JENSON. Ihr Weg durch's Musikbusiness (2005 - 2010) führte sie vom Proberaum zum Major Deal zu Shows mit 20.000 Besuchern und endete mit dem knallharten Aufschlag auf dem Boden der Realität.
“warum Podcast?” -> jeder fragt immer, tolle Musik, warum gescheitert?? 
Jenson auf SpotifyBei Facebook gibt es übrigens auch einen Videocast von Jenson, bei dem man dann auch die produzierten Musikvideos ansehen kann.

Podcast Nr. 3
Klassik für Klugscheißer22 Folgen/wöchentlich/30 bis 60 min
Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik – und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik ist Musik, Hauptsache, sie ist gut gemacht! Mit Gästen wie Chilly Gonzales, Atemlos-Komponistin Kristina Bach, Starsopranistin Simone Kermes u.v.a. Wer diesen Podcast hört, der kann mitreden (#kulturempowerment). Und wer einfach nur Tipps für den perfekten Klassik-Musikgenuss sucht, klickt sich einfach jede Woche durch eine eigene Playlist.
Podcast Nr. 4

Fanfaren-Podcast!!!!

Na Bravo!5 Folgen, 1h, 14 täglich mittwochs
Der Podcast zu den Bravo Hits schaut mit nostalgischem Blick auf die inzwischen über 100 Ausgaben alte Historie eines der größten Flaggschiffe, das die Musikindustrie in den 90er Jahren auf den Markt brachte. Jenni Wu und Andreas Thies schauen in jeder Ausgabe auf eine Bravo-Hits-Compilation. 
Kategorien: “am besten/schlechtesten gealterte Songs”. Die am besten gealterten Songs gibt’s als Spotify Playlist Weitere Kategorien: “Guilty Pleasure”, “Wenn diese CD ein Festival wäre,...?”
_____________________________________________________________________________________

Ergänzende Links zu dieser Folge:

Brian May als AstrophysikerBrian Mays erste E-GitarreMusiklieferdienst Kammerphilharmonie Frankfurt 



______________________________________________________________________________________

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ab dieser Folge gibt es unsere eigene "Im Podcastsumpf-Playlist auf Spotify"
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
______________________________________________________________________________________


Unser Podcast ist und bleibt unkommerziell. Aber das heißt nicht, dass wir unsere Reichweite nicht sinnvoll nutzen wollen. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit dem Verein „KinderEngel RheinMain e.V.“ eingegangen. 
Der Verein hat folgende Ziele:

  • Unterstützung von schwer- oder lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und deren Familien, um deren tägliches Leben etwas leichter zu gestalten
  • Beschaffung/Bezuschussung notwendiger Hilfsmittel oder Therapien, für die die Kosten von anderen (der gesetzlichen Krankenkasse oder zuständigen Institutionen) nicht oder nicht ganz übernommen werden.
  • Förderung von Einrichtungen/Institutionen, die eine optimale Behandlung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Nachsorge und eine wirksame Lebenshilfe für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien bedeuten.
  • Aktiv andere gemeinnützige Vereine finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die sich für schwer oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen.
  • Enttabuisierung des Themas Kinderhospizarbeit

Das finden wir gut und wollen dazu beitragen, dass der Verein sein Ziel erreicht. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Oder werdet einfach Mitglied für € 24.- pro Jahr.

Hier könnt Ihr direkt helfen: "KinderEngel Rhein Main e.V."
Alle weiteren Informationen findet ihr auf kinderengel-rheinmain.de



share








 2021-04-03  57m