Basketball

Basketball auf meinsportpodcast.de – An dieser Stelle findest Du alle Podcasts rund um die NBA und die deutsche Basketball Bundesliga BBL. Felix Amrhein und Patrick Rebien bieten dir jeden Morgen in ihren Dailys alles Wissenswerte zu den Matches der Nacht. Außerdem bekommst Du in der Podcast-Serie „Triple Double“ jede Woche ausführliche Diskussionen zur populärsten Basketball-Liga der Welt. Wenn Dir das nicht genügt, liefern Dir Malte Asmus und Lukas Robert täglich alle Infos zur deutschen Basketball Bundesliga. Abonniere Basketball auf meinsportpodcast.de und sei immer informiert, wenn irgendwo ein Korb erzielt wird. Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/basketball/

subscribe
share





episode 403: Erfolgreicher Roadtrip-Auftakt für die Suns


Die Phoenix Suns gewinnen das Spitzenspiel bei den Milwaukee Bucks nach Overtime, Stephen Curry läuft derzeit so heiß wie die Sonne und die Spurs wollen im Kampf um die Playoff-Plätze noch nicht klein beigeben. Das sind die Schlagzeilen aus der letzten Nacht. Aber Patrick Rebien und Andreas Thies schauen vor allen Dingen auf das Spitzenspiel in Milwaukee. Es ging in die Overtime. Die Bucks und die Suns waren nicht zu trennen. "Free Basketball" gab es zu sehen und am Ende gewannen die Suns mit einem Punkt. Das Team um Chris Paul und Devin Booker hat einen 5-Spiele-Eastern-Conference-Roadtrip gegen die besten Teams aus dem Osten zu meistern und das war ein perfekter Auftakt. Mikal Bridges, Deandre Ayton und Devin Booker zeigten starke Leistungen und führten ihr Team am Ende zum Sieg, dem 41. in dieser Saison. Stephen Curry läuft derzeit so heiß wie selten in seiner Karriere. In seinen letzten 10 Spielen hat er jeweils über 30 Punkte gescort und insgesamt über 70 Dreier geworfen. Er ist DER Grund, warum die Warriors im Kampf um die Playoff-Plätze wieder halbwegs gut dastehen. Auch wenn es derzeit nur für einen Platz im Play-In-Tournament reichen würde. Gegen die Philadelphia 76ers machte er 49 Punkte und führte seine Warriors zum Sieg. Die San Antonio Spurs wollen auch in die Playoffs. Siege wie der gegen die Pacers helfen natürlich dabei.


share







 2021-04-20  17m