Eine Minute Hardcore

Wir besprechen unseren Lieblingsfilm BANG BOOM BANG minutenweise aus einer Kellerbar im Ruhrgebiet. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge. Bisherige Gäste in unserem Format waren: Ralf Richter (Kalle Grabowski), Peter Thorwarth (Buch und Regie), Marcus Knüfken (Andy), Henning Wehland (H-Blockx, Soundtrack), Moritz Krebs (Sohn von Diether Krebs aka Werner Kampmann), Rainer Kühn (Komponist Filmmusik), die beiden Skater Maxwell Richter und Dustin Semmelrogge und viele mehr… Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers. Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

https://eineminutehardcore.podigee.io/

subscribe
share





Folge 081 - Wat is' denn am weitesten wech?


Eine Minute Hardcore Während Keek high auf einem Hochsitz hockt, gräbt Andy unten ein Loch, um Schlucke zu beerdigen. Die Kampmanns brettern zum Flughafen und betreten die Eingangshalle. Dort steht Manuela Grabowski gerade am Terminal und möchte mit einem jungen Lover das Weite suchen. Wir besprechen Minute 81 (01:20:00-01:20:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999). https://www.instagram.com/eineminutehardcore Für Lob, Kritik, Theorien und Fragen schickt uns eine WhatsApp-Sprachnachricht an: 015734951754. Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers. Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann. (c) Bezi, Christian und Simon


share







 2021-05-14  1h5m