Augsburg, meine Stadt

Unser Podcast "Augsburg, meine Stadt" ist nah dran an den Menschen in Augsburg – und an ihren Geschichten. Im Audio-Format der "Augsburger Allgemeine" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu erzählen haben: Ein Ladenbesitzer, der schließen muss. Ein Arzt, der über "gefährliche Stühle" spricht. Oder prominente Augsburger. Eine neue Folge gibt's jeden zweiten Donnerstag.

https://www.augsburger-allgemeine.de/podcasts/augsburg-meine-stadt/

subscribe
share





episode 62: Wollt ihr mit dem Klimacamp die Welt retten?


Sie wollten nur ein paar Tage bleiben – inzwischen steht das Klimacamp seit einem Jahr neben dem Augsburger Rathaus. Bei Regen und Schnee, im Sommer und bei Minusgraden. Mit ihrem Protest fordern die Aktivistinnen und Aktivisten eine konsequente Klimapolitik – doch das gefällt nicht jedem. Im Podcast "Augsburg, meine Stadt" spricht Mitgründerin Janika Pondorf über die Anfänge des Klimacamps, kalte Winternächte und das Leben im Camp. Außerdem erzählt Pondorf von ihren Hoffnungen, die Klimakrise abwenden zu können und der Vorbildfunktion des Augsburger Camps für andere deutsche Städte. Sie berichtet vom Widerstand der Stadt Augsburg gegen das Klimacamp, emotionalen Gesprächen mit Passanten und Momente der Zuversicht.


share







 2021-07-01  52m